Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > E-Commerce im Mittelstand überschreitet 20...

18.08.2018

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 14.05.2018

Marktanalyse

E-Commerce im Mittelstand überschreitet 200 Mrd. EUR

Der Handel mit Waren und Dienstleistungen im Bereich des E-Commerce legte im Jahr 2016 auf 201 Mrd. EUR im Mittelstand zu. Dies bedeutet gegenüber dem Jahr 2015 eine Wachstumsrate von 32 %. Dies ergab eine Untersuchung der volkswirtschaftlichen Abteilung der Kreditanstalt für Wideraufbau.

Bildquelle: bluebay2014 / Fotolia.com

Bildquelle: bluebay2014 / Fotolia.com

Der Großteil des Online-Umsatzes im Bereich E-Commerce im Mittelstand entfiel auf Transaktionen im Geschäftskundenbereich (181 Mrd. EUR). Dagegen liegt der Umsatz im Bereich des Endverbrauchergeschäfts bei 20 Mrd. EUR. Die Zahl der KMU, die im E- Commerce tätig sind, wuchs damit um 5 auf 21 % an. Vor allem im Bereich der Kleinstunternehmen konnte der Anteil nochmals um 6 % gesteigert werden.

Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) geht davon aus, dass der E-Commerce auch im Jahr 2017 weiter gewachsen ist und 2018 weiter ansteigen wird. Die Relevanz digitaler Vertriebswege nimmt weiter zu. Neue Geschäftsmodelle würden entwickelt und die Wertschöpfungskette mit der Unterstützung des World-Wide-Web verlängert. Durch die expandierende Wirtschaft in Deutschland und die von der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen, die Digitalisierung in Deutschland weiter voranzutreiben, dürften sich nach Einschätzung des BGA die Bedingungen für Investitionen im Bereich E-Commerce weiter verbessern.

info@bga.de, T +49 30 590099-581, www.bga.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass