Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Motek im Digitalisierungs-Fieber

23.11.2017

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 10.11.2017

Messe

Motek im Digitalisierungs-Fieber

Vorherrschendes Thema der seit langem zeitgleich stattfindenden Messen Motek und Bondexpo war bei der diesjährigen Durchführung vom 9. bis 12. Oktober die Digitalisierung der Produktion. Wie ein "Roter Faden" durchzog es alle Ausstellungsbereiche. Die Digitalisierung, und die damit verbundenen Herausforderungen für die Unternehmen jeglicher Größenordnungen, münden in einer noch stärker automatisierten Produktions- und Organisationswelt, die auch im begleitenden Forums-Rahmenprogramm vielschichtig behandelt wurden.

TH_12_2017_Motek.jpg

Virtual Reality in der Montage – eines der Digital-Themen während der jüngsten Motek (Bildquelle: Schall Messen)

Diesmal nahmen 38.421 Fachbesucher aus 104 Nationen den Weg nach Stuttgart auf sich, womit die Veranstaltung Internationalität eine weitere Steigerung erfuhr. Mit 970 Ausstellern (Motek = 890 und Bondexpo = 80) aus 26 Ländern konnten sich die Messen laut Veranstalter ein weiteres Mal als "die führende Prozessketten-Plattform zur industriellen Automatisierung" in Szene setzen. Der Termin für 2018 steht bereits fest: 8. bis 11. Oktober.

info@schall-messen.de, T +49 7025 9206-0, www.motek-messe.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular