Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Antriebstechnik > Digitale Lösungen für Schüttguttransporte

12.12.2017

Antriebstechnik

Antriebstechnik: 20.07.2017

Fördertechnik

Digitale Lösungen für Schüttguttransporte

Das Überwachungssystem "Conti MultiProtect" hilft, Verbindungsfehler im laufenden Betrieb oder Schäden wie Längsschlitze frühzeitig zu erkennen.

Überwachungssystem

Das Überwachungssystem hilft, Verbindungsfehler am Fördergurt oder Schäden frühzeitig zu erkennen, ist Patrick Raffler überzeugt
(Bildquelle: ContiTech)

Rip Inserts (Schlitzschutzeinlagen) sind in den Fördergurt eingebettet. Sie erzeugen ein charakteristisches Magnetfeld, das für die Überwachung genutzt wird. Zusätzlich beruht das System auf einer selbst entwickelten Software. "Das neue System erlaubt eine noch präzisere Überwachung von Stahlseilfördergurten als zuvor", sagt Anwendungstechniker Patrick Raffler. "Dadurch ergibt sich jederzeit ein detailliertes Bild vom Zustand der Fördergurte, ohne den laufenden Betrieb einstellen zu müssen."

ContiTech AG, Hannover, mailservice@contitech.de, T +49 511 938-02, www.contitech.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular