Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Arbeitsschutz (PSA)

29.03.2017
Arbeitsschutz (PSA)
120 Element(e) für Arbeitsschutz (PSA)
Warnschutzkleidung

Kategorie: Arbeitsschutz (PSA), 14.03.2017

Warnschutzkleidung

Sichtbar sicher angezogen

FE Engel hat die Warnschutzfunktion nach ISO 20471 zu einem zentralen Bestandteil des eigenen Schutzkleidungskonzepts gemacht.

mehr

TH_03_2017_mascot_arbeitsjacke_Plagiarius.jpg

Kategorie: Arbeitsschutz (PSA), Unternehmen & Märkte, 13.02.2017

Arbeitskleidung

Negativ-Preis „Plagiarius“ für Nachahmer von Mascot-Jacke

Der dänische Hersteller von Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen Mascot geht offensiv gegen Produktfälschungen vor. Am 10. Februar 2017 wurde der Nachahmer eines Mascot Produkts auf der Konsumgütermesse "Ambiente” in Frankfurt am Main mit dem Negativ-Preis "Plagiarius" "ausgezeichnet".

mehr

Jogger Flash

Kategorie: Arbeitsschutz (PSA), 29.12.2016

Arbeitsschutz

Der Sicherheitsschuh von heute passt sich an

Die Weiterentwicklung des Sicherheitsschuh-Modells "Jogger" von Stabilus knüpft an die Tugenden des Modells "Sportler" an: Leicht aber leistungsfähig.

mehr

Sonderpublikation PSA-Verordnung

Kategorie: Arbeitsschutz (PSA), 18.11.2016

Arbeitsschutz

VTH-Sonderpublikation „Die neue PSA-Verordnung“ erschienen

Um VTH-Mitglieder bei der Umstellung auf die neue PSA-Verordnung zu unterstützen, hat die VTH-Service GmbH in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag eine Sonderausgabe des Buches "Die neue PSA-Verordnung" herausgegeben.

mehr

TH_11_2016_Blakläder Kaltwetterkleidung.jpg

Kategorie: Arbeitsschutz (PSA), 30.10.2016

Berufsbekleidung

Richtig gekleidet bei kaltem Wetter

Bei harter Arbeit unter kalten Bedingungen, ist es wichtig, sich richtig zu kleiden, um warm und trocken zu bleiben. Das höchste Risiko, wenn man sich bei kaltem Wetter draußen aufhält, liegt darin, nicht richtig gekleidet zu sein und abwechselnd zu frieren und zu schwitzen. Darauf macht der Hersteller Blåkläder aufmerksam. Hilfreich sei das 3-Lagen-Prinzip, mit dem sich die Körpertemperatur regulieren lässt, indem der Anwender Kleidungsstücke hinzufügt oder entfernt, wie es das Wetter und die Arbeit erlaubt.

mehr