Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Köpfe & Karriere > Matthias Müller übernimmt Logistik bei Opt...

28.05.2020

Köpfe & Karriere

Köpfe & Karriere: 29.10.2014

Supply Chain Management

Matthias Müller übernimmt Logistik bei Optibelt

Die Arntz Optibelt Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von Hochleistungs-Antriebsriemen, hat seine Logistik am Stammsitz Höxter neu aufgestellt. Für die Leitung des Bereichs Supply Chain Management (SCM) wurde der erfahrene Logistiker Matthias Müller gewonnen. Zu seinen wesentlichen Aufgaben in den nächsten zwei Jahren gehören die Erweiterung des Logistikzentrums am Standort Höxter sowie die Integration eines neuen Lagerverwaltungssystems (LVS). Das LVS soll die heutigen Prozesse optimieren, aber auch die geplante Automatisierung von logistischen Prozessen abdecken.

Matthias Müller (Bildquelle: Optibelt)

Matthias Müller (Bildquelle: Optibelt)

Der 52-jährige Logistikexperte begann seine berufliche Laufbahn bei der Bundeswehr, wo er auch ein Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in München absolvierte. Während seiner Verpflichtungszeit sammelte er bereits wichtige praktische Erfahrungen bei der Einführung eines LVS und der Steuerung komplexer logistischer Dienstleistungspakete. Anschließend wechselte er als Logistiker in die Zentrale des Stückgutspediteurs Dachser, später übernahm er die Logistikabteilung des Herstellers von Unterhaltungselektronik Loewe.

"In den nächsten zwei Jahren stehen wir alle mit der SAP- und LVS-Einführung sowie dem Erweiterungsbau des zentralen Logistikzentrums vor anspruchsvollen Aufgaben. Wir sind sicher, mit dem erfahrenen Logistiker Matthias Müller den richtigen Experten für diese Herausforderungen gefunden zu haben", sagt Reinhold Mühlbeyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arntz Optibelt Gruppe.

www.optibelt.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass