Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Blåkläder erweitert Hauptlager

09.07.2020

Unternehmen & Märkte

Arbeitsschutz (PSA), Unternehmen & Märkte: 20.02.2020

Berufsbekleidung

Blåkläder erweitert Hauptlager

Blåkläder berichtet, dass man bereits zum dritten Mal in den Ausbau der automatischen Logistiklösung "AutoStore" investiere. Dabei handelt es sich um ein System, das seit 2016 eingesetzt wird. Zu der Zeit war Blåkläder eines der ersten Unternehmen in Schweden, dass diesen Schritt machte. Nun wird das Hauptlager in Svenljunga um zehn Roboter erweitert. Gründe seien "das kontinuierliche Wachstum und das Sicherstellen von einer weiterhin schnellen und effizienten Abwicklung von Kundenaufträgen".

Das Lager von oben mit den Roboterfahrzeugen (Bildquelle: Blåkläder)

Das Lager von oben mit den Roboterfahrzeugen (Bildquelle: Blåkläder)

"AutoStore" ist wie ein großer Würfel mit Kisten gebaut. Das System hat die volle Kontrolle über jeden Karton und stellt sicher, dass der richtige Artikel zum Abnahmetor geliefert wird. An der Spitze des Würfels stehen Roboter, die auf Befehl die vom Personal angeforderten Artikel abholen und überbringen. Für das Unternehmen ergibt sich eine effiziente Lagerhaltung, eine gute Arbeitsumgebung, eine schnelle Auftragsabwicklung und eine große Liefersicherheit.

kundendienst@blaklader.com, T +49 2102 48 279 40, www.blaklader.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass