Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Blumenbecker übernimmt Redwanz in Oberhausen

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 19.10.2016

Akquisition

Blumenbecker übernimmt Redwanz in Oberhausen

Mit Wirkung zum 1. November 2016 übernimmt die Blumenbecker Industriebedarf GmbH, Beckum, den Geschäftsbetrieb der Redwanz GmbH & Co KG in Oberhausen, einem Handelshaus für Industriebedarf mit über 50-jähriger Firmengeschichte.

Olaf Lingnau (l.) und Frank Gemsa bekräftigen mit Handshake die künftige Zusammenarbeit (Bildquelle: Blumenbecker)

Olaf Lingnau (l.) und Frank Gemsa bekräftigen mit Handshake die künftige Zusammenarbeit (Bildquelle: Blumenbecker)

"Ich kenne Blumenbecker seit Langem als professionell geführtes Familienunternehmen. Es ist meine Überzeugung, dass unser Geschäft und meine Mitarbeiter bei Blumenbecker gut aufgehoben sein werden", ist sich Frank Gemsa, geschäftsführender Gesellschafter der Redwanz GmbH & Co KG, sicher. "Insbesondere in der elektronischen Auftragsabwicklung wird Redwanz von den modernen Systemen von Blumenbecker profitieren. Ich selbst werde künftig die Geschäfte als Niederlassungsleiter für Blumenbecker weiter betreiben und freue mich auf die Zusammenarbeit in dieser neuen Konstellation."

Redwanz erzielte im Vorjahr mit 18 Mitarbeitern einen Umsatz von über 4 Mio. EUR. "Der Geschäftsbetrieb von Redwanz passt sehr gut zu Blumenbecker", führt Olaf Lingnau, Geschäftsführer von Blumenbecker, aus. "Das Vertriebsgebiet von Redwanz stellt eine Arrondierung für Blumenbecker dar und erlaubt nun den Zugriff auf das Ruhrgebiet von zwei Seiten. Unsere Sortimente sind weitgehend deckungsgleich. Dadurch, dass wir Herrn Gemsa für eine weitere Zusammenarbeit gewinnen konnten, wird auch die Kontinuität in der Kundenbeziehung gewahrt bleiben."

Blumenbecker ist ein westfälisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Beckum, welches an über 30 nationalen und internationalen Standorten rund 1.300 Mitarbeiter in 11 Ländern beschäftigt und über 170 Mio. EUR Umsatz erzielt. Das Leistungsspektrum umfasst Automatisierungstechnik, Engineering, Industriehandel, Industrieservice und Technik.

bib.oberhausen@blumenbecker.com, T +49 208 99476-0, www.bib.blumenbecker.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass