Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Deutsche Kautschukindustrie: Leichte Umsat...

28.05.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 17.10.2014

Branchenzwischenbilanz

Deutsche Kautschukindustrie: Leichte Umsatzausweitung zur Jahresmitte

Für die deutsche Kautschukindustrie folgte nach einem guten Geschäftsverlauf in den ersten drei Monaten 2014 eine deutlich schwächere Entwicklung im 2. Quartal. In Summe erhöht sich der Branchenumsatz zur Jahresmitte nur mäßig um 0,6 % gegenüber 2013. Die Hersteller Technischer Elastomer-Erzeugnisse (TEE) verzeichnen sowohl im In- als auch im Ausland Umsatzzuwächse. Die Produktion der Unternehmen der Branche kann im ersten Halbjahr insgesamt um 2,0 % gegenüber dem Volumen von 2013 erhöht werden.

Die deutsche Kautschukindustrie nahm den Schwung des starken Schlussquartals 2013 mit in das Jahr 2014 und verbuchte im 1. Quartal in nahezu allen Bereichen kräftige Umsatzzuwächse. Begünstigt wurde diese Entwicklung allerdings auch durch ein schwaches Vorjahresquartal und mehr Arbeitstage. Im 2. Quartal ließ die Dynamik nach und der Geschäftsverlauf verzeichnete für Technischer Elastomer-Erzeugnisse (TEE) eine Seitwärtsbewegung.

Der Branchenumsatz stieg insgesamt gegenüber dem ersten Halbjahr 2013 um 0,6 % auf 5,84 Mrd. EUR. Im Inland erhöhte sich der Umsatz um 0,5 % auf 4,04 Mrd. EUR. Das Auslandsgeschäft profitierte von starken Nachfrageregionen, litt anderseits aber auch unter der anhaltend schwachen Nachfrage wichtiger europäischer Handelspartner wie Frankreich und Italien. Alles in allem wurde der Auslandsumsatz um 0,7 % auf 1,8 Mrd. EUR ausgeweitet.

Unter der verhaltenen Nachfrage aus wichtigen europäischen Abnehmerländern litten neben den Reifenproduzenten auch die Hersteller von TEE für non-automotive Anwendungen. Wie bereits im Vorjahr sank der Auslandsumsatz in diesem Segment. Spürbare Impulse setzte dagegen die Inlandsnachfrage. Das gestiegene Produktionsvolumen nahezu aller industriellen Abnehmerbranchen brachte ein Umsatzplus von 2,2 %.

Genau umgekehrt verlief die Entwicklung bei den Automobilzulieferern der Branche. In Summe verbuchten die Hersteller von TEE eine Umsatzsteigerung von 1,3 % auf 3,2 Mrd. EUR. Einem Plus von 0,9 % auf 1,9 Mrd. EUR auf dem Inlandsmarkt stand ein Zuwachs von 1,7 % auf 1,3 Mrd. EUR im Auslandsgeschäft zur Seite.

www.wdk.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass