Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Digital Days: Mehr als 10.000 Teilnehmer

25.10.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 21.07.2020

Hannover Messe

Digital Days: Mehr als 10.000 Teilnehmer

Mit mehr als 10.000 registrierten Teilnehmern und über 50.000 Views fand die erste Digitalveranstaltung der Hannover Messe statt. Rund 200 Redner und 100 Partnerunternehmen gestalteten zwei Tage mit einem vielfältigen Programm, in dem es neben Vorträgen, Live-Chats und Innovationspräsentationen gab. Insgesamt gingen 110 Programmpunkte online. Alle Inhalte können unter https://hannovermesse.digital/de/nach Bedarf abgerufen werden.

Bildquelle: Deutsche Messe

Bildquelle: Deutsche Messe

Nachdem die Messe wegen der Corona-Pandemie sowohl zu ihrem ursprünglichen Termin im April als auch der Ausweichtermin im Juli abgesagt werden musste, konnten die Veranstalter mit den "Digital Days" in diesem Jahr ihr Portfolio um ein digitales Event erweitern. Zum Auftakt befasste sich eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion mit dem Thema "Forward to the New – Neue Chancen für den Fortschritt?". Das "Who is Who" der Industrie ging mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier der Frage nach, ob sich mit der pandemiebedingten Zäsur ein neues Fenster zur Gestaltung gesellschaftlicher und technologischer Verhältnisse öffnet. Es wurde deutlich, dass die Corona-Krise die Digitalisierung in der Industrie beschleunigt und dass es künftiger noch wichtiger sein wird, die eigenen Geschäftsmodelle agil anzupassen.

Die Deutsche Messe AG bewertet das Event als einen "wichtigen Schritt nach vorne in Richtung hybride Veranstaltungen". "Mit unserer hohen Messekompetenz, unserem digitalen Know-how und unserer inhaltlichen Expertise sind wir bestens für den Neustart nach der Krise gerüstet", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. Künftig werde man die Inhalte der Hannover Messe "digital verlängern" oder mit digitalen Formaten einzelne Trends oder Themen aufgreifen.

info@messe.de, T +49 511 89-0, www.hannovermesse.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass