Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > E/D/E kündigt Online-Marktplatz „Toolineo“...

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 16.06.2015

Werkzeuge

E/D/E kündigt Online-Marktplatz „Toolineo“ für Handwerksbedarf an

Das E/D/E hat den zentralen Online-Marktplatz "Toolineo" für Handwerksbedarf angekündigt. Dieser soll auf die dem Verbund angeschlossenen Fachhandelsunternehmen zugeschnitten sein und diesen einen neuen Vertriebsweg erschließen. Damit biete man seinen Partnern die Chance, an der hohen Marktdynamik des Online-Handels teilzunehmen, heißt es in einer Nachricht des Wuppertaler Verbundunternehmens. Der Livegang soll in der zweiten Hälfte dieses Jahres stattfinden. Der Projektstatus des vormals unter "Online- Marktplatz ePVH" vorangetriebenen Projekts gehört damit der Vergangenheit an.

E/D/E Geschäftsführer Jochen Hiemeyer (links) und Hendrik Sassmann, Geschäftsführer der E/D/E Tochter, die "Toolineo" betreibt (Bildquelle: E/D/E)

E/D/E Geschäftsführer Jochen Hiemeyer (links) und Hendrik Sassmann, Geschäftsführer der E/D/E Tochter, die "Toolineo" betreibt (Bildquelle: E/D/E)

"Mit Toolineo ermöglichen wir unseren Mitgliedern neben dem stationären Handel auch in diesem Bereich, der steigende Umsätze vorweist, erfolgreich tätig zu sein", sagt der für das Kernprojekt verantwortliche E/D/E Geschäftsführer Jochen Hiemeyer. Von Beginn an stehe die konsequente Verzahnung des Internet-Geschäfts mit den Stärken des regionalen Fachhandels im Fokus. "Somit können sich unsere Mitgliedsunternehmen von reinen Online-Händlern abheben, ihre Reichweite steigern, neue Kundenzielgruppen erschließen und ihre Wettbewerbsfähigkeit entscheidend stärken", so Hiemeyer. Und weiter: "Die Lieferanten bekommen ein adäquates Umfeld, in dem ihre Marke in einem geeigneten Umfeld präsentiert und durch qualifizierte Fachberatung unterstützt wird. Der Fokus liegt dabei darauf, dass der Kunde in jedem Vertriebskanal kompetent bedient wird – und auf dieser Basis entscheiden kann, in welchem Kanal er final kauft."

"Toolineo" wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des E/D/E sein. Das Ziel von Toolineo ist, der Marktplatz des Fachhandels für Handwerksbedarf zu sein. Diese Ausrichtung sei auch im Namen direkt angelegt, der aus der Feder von Namenserfinder Manfred Gotta stammt. Wichtig war ihm, dass Werte wie "Sympathie" und "Vertrautheit" mitschwingen – Werte, die den Produktionsverbindungshandel mit seiner langjährigen Tradition, der besonderen persönlichen Beratung und den oftmals gewachsenen persönlichen Beziehungen zwischen Händlern und Kunden sehr gut charakterisieren. Zudem ist er international verwendbar. "Toolineo repräsentiert also einen neuen Weg für den Vertrieb von Werkzeugen, den wir gemeinsam mit unseren Händlern und Vertragslieferanten gehen", sagt Hendrik Sassmann, Geschäftsführer jener E/D/E Tochter, die den Markplatz betreiben wird. Die Vorbereitungen zur technischen und organisatorischen Anbindung der Pilothändler, die in der ersten Phase aktiv sein werden, befinden sich in der finalen Phase. Diese Händler ergänzen sich vielfach in ihrer Ausrichtung (Sortimente, Produkte, Services), sodass sich für die Kunden ein attraktives Angebot ergibt. Neben einem breiten und tiefen Sortiment erhalten Käufer bei Bedarf eine umfangreiche Fachberatung und zusätzlich branchenspezifische Services. Käufer-Zielgruppen sind professionelle Anwender und Einkäufer aus Handwerk, Industrie und Kommunen sowie Privatkunden mit Anspruch auf Profi-Sortimente.

"Zum Start werden wir bereits ein gutes Querschnittssortiment aus dem PVH anbieten können, mit einem Fokus auf Werkzeuge, die im elektronischen Logistik-Center des E/D/E in Wuppertal verfügbar sind und in den bewährten Prozessen deutschlandweit ausgeliefert werden können", sagt Sassmann. In der zweiten Phase wird die Logistik der Händler mit eingebunden, weitere Händler werden aufgenommen und die Sortimente werden zügig erweitert werden. Der Online-Marktplatz soll dann auch in ausgewählten ausländischen E/D/E Märkten aktiv werden.

info@toolineo.de, 49 202 6096-0, http://toolineo.de und www.ede.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass