Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Eriks übernimmt Aktivitäten der Maagtechni...

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 09.04.2014

Akquisition

Eriks übernimmt Aktivitäten der Maagtechnic-Gruppe

Die Eriks Gruppe Deutschland hat mit Wirkung zum 1. April 2014 die Aktivitäten der Maagtechnic AG, Schweiz, gekauft. Die Übernahme umfasst auch das traditionsreiche Unternehmen Maag Technic GmbH in Göppingen. Die Maagtechnic Gruppe war bislang Teil des schweizerischen Dätwyler Konzerns.

Maagtechnic ist ein technisches Handels-, Fabrikations- und Dienstleistungsunternehmen mit sechs operativen Geschäftsfeldern: Elastomertechnik, Kunststofftechnik, Fluid- und Antriebstechnik sowie Arbeitsschutz und Betriebsmittel. In Deutschland kann Maagtechnic auf einen Stamm von etwa 80 Mitarbeitern, auf umfassendes Know-how, auf langjährige Erfahrung, auf eine ausgereifte Produktpalette sowie auf moderne Technologie im Bereich der Industrietechnik zurückgreifen. Die ehemalige Fähnletechnik wurde 1998 Teil der Dätwyler-Gruppe und trat seit dem Zusammenschluss mit der Maag Technic AG und der Dätwyler Electronics AG im Jahr 2006 unter dem Namen Maagtechnic Gruppe auf.

Eriks konnte durch die Übernahme die Position in Deutschland deutlich stärken. Die neuen Aktivitäten in Göppingen sollen im Rahmen der bereits vorhandenen Strukturen des Gruppen-Netzwerkes in Deutschland integriert werden. Im Südwesten Deutschlands ist Eriks bereits an den Standorten Stuttgart, Saarbrücken, Mannheim, Singen sowie mit dem Fachunternehmen Fischer Kunststofftechnik in Laupheim vertreten.

Olaf Hoppe, Geschäftsführer Eriks Deutschland: "Diese Akquisition von Maagtechnic ist eine optimale strategische Ergänzung von Eriks Deutschland. Das MRO- und OEM-Geschäft kann ausgebaut und die Präsenz von Eriks in der Region SüdWest weiter gestärkt werden. Und weil es immer die Menschen sind, die Geschäfte möglich machen, freuen wir uns, dass die kompetenten und motivierten Mitarbeiter/innen dem Unternehmen erhalten bleiben. Für Kunden und Lieferanten bleiben damit die bestehenden Ansprechpartner sowie die Standortleitung bestehen. Gemeinsam werden wir unter dem Dach der Eriks Gruppe die Marktposition weiter ausbauen".

Weltweit zählt die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in den Niederlanden zu den führenden technischen Handelsunternehmen. Eriks beliefert auf vier Kontinenten in 27 Ländern an über 300 Standorten mehr als 200.000 Kunden. In Deutschland ist Eriks mit seinen Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Industrieregionen vertreten.

www.eriks.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass