Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Familienbetrieb Höfert besteht seit 50 Jahren

31.05.2020

Unternehmen & Märkte

Dichtungstechnik, Unternehmen & Märkte: 01.04.2013

Dichtungstechnik

Familienbetrieb Höfert besteht seit 50 Jahren

Im Jahr 2013 kann die Alwin Höfert KG auf 50 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Blick in die Produktionshalle bei Höfert in Ammersbeck.

Blick in die Produktionshalle bei Höfert in Ammersbeck.

Seit 1963 entwickelt und produziert das Familienunternehmen O-Ringe und Spezialdichtungen. Dies geschieht überwiegend in der Metropolregion Hamburg. Neben Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dirk und Klaus Höfert sorgen rund 100 Mitarbeiter dafür, dass die 76 Vulkanisationspressen in der Elastomerfertigung und 30 CNC Maschinen in der PTFE-Fertigung am 2002 bezogenen Standort in Ammersbeck bei Hamburg gut ausgelastet sind. Gearbeitet wird im 2-Schicht-Betrieb auf 11. 000 m² Lager- und Produktionsflächen. Den Anfang erlebte Firmengründer Alwin Höfert deutlich bescheidener, mit Produktion in der Garage und Büro im Wohnzimmer in Hamburg-Bramfeld. Der heutige Seniorchef Klaus Höfert übernahm bereits im Alter von 22 Jahren den Betrieb, nachdem Alwin nach nur fünf Jahren Betriebszugehörigkeit 1968 gestorben war. Bruder Gerd Höfert stieß später zur Unternehmensleitung hinzu und schied vor ca. 18 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus. An seine Stelle rückte in dritter Generation Dirk Höfert nach. Auch Rolf Höfert, während der 1970er Jahre am Anfang seiner beruflichen Laufbahn erfolgreicher Fußballer in Hamburg (FC St Pauli) und in Bern, führte nach Abschluss seiner sportlichen Laufbahn die schweizerische Niederlassung. Zur Alwin Höfert KG gehören neben Höfert Schweiz heute einige weitere Partnerfirmen: Die PTFE Nünchritz GmbH & Co. KG in Glaubitz produziert in der Nähe von Dresden PTFE. Bei Höfert Italia SpA werden in Bergamo Dichtungen aus Gummi gefertigt. Die Dichtungspartner Hamburg GmbH (dph) ist ein Handelsunternehmen für Kfz-Dichtungen und Dichtungssätze für den Aftermarket (Niederlassungen in Südafrika, Türkei, Asien). Auf den Handel mit Dichtungen und Dichtungssätzen für die Schifffahrt ist die Gromex GmbH spezialisiert. Ein wesentlicher Aspekt der Unternehmensphilosophie der Höfert-Gruppe lautet: "Wachstum mit Herz und Verstand – nicht um jeden Preis." Dazu zählt die Erfüllung folgender Bedingungen: Zufriedene Mitarbeiter und sichere Arbeitsplätze, ein stabiles finanzielles Fundament und möglichst große Unabhängigkeit in alle Richtungen, um den Markterfordernissen flexibel und schnell gerecht zu werden. "Nach 50 erfolgreichen Jahren kann man behaupten, dass  der Spagat zwischen Innovation und Tradition durch gesunden Menschenverstand, Bodenständigkeit und der nötigen Portion Glück ganz gut gelungen zu sein scheint", sagt Dirk Höfert.

www.höfert.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass