Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Gehr erweitert Halbzeugproduktion

28.05.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 13.04.2018

Kunststoffe

Gehr erweitert Halbzeugproduktion

Im Rahmen der Planung für die kommenden Jahre hat sich die Gehr GmbH, Mannheim, entschlossen, eine Produktionshalle zu bauen. Diese zusätzliche Halle von 2.500 m² soll zukünftig für die Profil- und Rohrfertigung genutzt werden. "Dies gibt uns dann auch durch die frei werdende Fläche die Möglichkeit, im Bereich der Platten- und Vollstab-Produktion weiter zu wachsen", heißt es in einer Unternehmensnachricht.

Bildquelle: Thomas Söllner / Fotolia.com

Bildquelle: Thomas Söllner / Fotolia.com

Die Bauarbeiten haben inzwischen begonnen. Geplant ist, bereits ab Herbst 2018 beide Hallen für Kapazitätserweiterungen nutzen zu können. Bei der Gelegenheit soll auch ein Teil der Sozialräume erneuert werden.

Bereits in den letzten Monaten wurde in die Produktion investiert. Mehrere Temperöfen sind zusätzlich aufgestellt worden, um die Qualität der Produkte weiter zu verbessern und um der gestiegenen Nachfrage nachkommen zu können. Damit ließ sich die Zeit zwischen Produktion und dem Tempern deutlich verkürzen.

info@gehr.de, T +49 621 8789-0, www.gehr.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass