Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Globus Gruppe erwirbt ENHA GmbH

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 19.10.2017

Akquisition

Globus Gruppe erwirbt ENHA GmbH

Globus (Shetland) Ltd hat die ENHA Kunststoffverarbeitungs-GmbH erworben und baut somit seine Position im PSA-Markt aus. ENHA, mit Hauptsitz in Nonnweiler, wurde mehrfach für seine Produkte ausgezeichnet und ist ein Hersteller von Kopfschutzprodukten mit einem breiten Angebot in den Bereichen Kopf-, Augen-, Gehör- und Schweißerschutz. Nonnweiler ist auch Standort der ISO 9001 zertifizierten Entwicklungs- und Produktionsstätten. Unter dem Markennamen "Rockman" wird ein Sortiment innovativer und patentierter Produkte angeboten, u.a. der preisgekrönte Schutzhelm "Ranger". Betriebsstätten und Belegschaft sollen im Zuge der Akquisition erhalten bleiben.

Der mit dem "New Product Innovation Award 2016" ausgezeichnete Schutzhelm "Ranger" von ENHA (Bildquelle: ENHA)

Der mit dem "New Product Innovation Award 2016" ausgezeichnete Schutzhelm "Ranger" von ENHA (Bildquelle: ENHA)

Haraldur Agustsson, CEO der Globus Gruppe, sagte über die Akquisition: "Ich bin hocherfreut, das Team von ENHA in der Globus Gruppe willkommen zu heißen und erkenne das technische Know-How und die Expertise, die sie mitbringen hoch an. Die Eingliederung von ENHA erweitert unser Produktportfolio und gibt uns die Möglichkeit unseren bestehenden und neuen Kunden weitere Hochleistungsprodukte anzubieten. Wir haben unsere eigene Injektionsformanlage in Deutschland, was uns weiteren Spielraum und Sicherheit im Bereich Forschung & Entwicklung gibt. Betriebseigene Testlabore lassen einen verbesserten und schnelleren Produktentwicklungsprozess zu und ermöglichen ein zügiges, qualitativ hochwertiges Vorgehen hinsichtlich des gesamten Prozesses." Ein Sprecher für ENHA sagte: "Die Globus Gruppen-Philosophie ist der unseren sehr ähnlich. Die Weiterentwicklung der marktverändernden Hochleistungsprodukte wird von unseren bestehenden Kunden nicht nur unterstützt, sondern sogar ausdrücklich verlangt. Produkte, die derzeit in der Entwicklung sind, und die Ideen, die wir jetzt angehen können, werden von unseren Technischen und Produktions-Teams, hier an unserem Heimatort in Nonnweiler, schnell weiter vorangebracht."

info@enha.com, T+49 2205 909983, www.enha.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass