Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Haberkorn beteiligt sich an der Mühlberger...

16.07.2019

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 18.06.2019

Akquisition

Haberkorn beteiligt sich an der Mühlberger-Gruppe

Die Mühlberger-Gruppe erhält mit der Haberkorn Holding AG einen neuen Mitgesellschafter. Vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden wird Haberkorn 50 % der Firmenanteile der Mühlberger GmbH und der MLS Safety GmbH übernehmen. Die Übernahme der restlichen 50 % der Anteile ist für Anfang 2024 bereits vertraglich vereinbart. Somit werde dauerhaft die Unternehmensnachfolge für die Mühlberger-Gruppe gesichert ist, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Mit der Beteiligung an der Mühlberger-Gruppe stärken wir abermals unsere Position im Technischen Handel in Europa", sagt Haberkorns Vorstandsvorsitzender Gerald Fitz (Bildquelle: Haberkorn)

"Mit der Beteiligung an der Mühlberger-Gruppe stärken wir abermals unsere Position im Technischen Handel in Europa", sagt Haberkorns Vorstandsvorsitzender Gerald Fitz (Bildquelle: Haberkorn)

Mit der Beteiligung entstehe ein starker mittelständischer Verbund, heißt es weiter. Die Haberkorn Gruppe ist der größte Technische Händler Österreichs. Sie erwirtschaftete 2018 mit Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland, Schweiz sowie einigen Ländern Osteuropas und rund 1.700 Mitarbeitern 452 Mio. EUR. Die Mühlberger-Gruppe gehört mit den beiden Gesellschaften Mühlberger GmbH und MLS Safety GmbH zu den Marktführern im Arbeitsschutz in ganz Deutschland und ist regionaler Spezialist im Raum Hessen für Industrieausrüstung, Schlauchleitungstechnik, Rohrleitungssysteme und Pharmatechnik. Das Unternehmen erwirtschaftete 2018 mit 214 Mitarbeitern einen Umsatz von 86 Mio. EUR. Mit Standorten in Wiesbaden, Hannover, Hamburg und Berlin hat Mühlberger eine großflächige Marktabdeckung in Deutschland.

Unter dem Dach der Haberkorn Gruppe nehmen die Mühlberger-Gruppe und die Haberkorn Tochter Sahlberg flächendeckend eine führende Stellung im Technischen Handel in Deutschland ein. Gleichzeitig wird die Haberkorn Gruppe dann mit einem Umsatz von mehr als 150 Mio. EUR im Bereich "Persönliche Schutzausrüstung" zu einem der Marktführer in Europa. Diese Position wolle man künftig gemeinsam mit Mühlberger strategisch ausbauen und dabei die Möglichkeiten der Haberkorn Gruppe nutzen. Dies gilt vor allem für die Bereiche Sortimentsmanagement, Digitalisierung sowie E-Business und Logistik-Lösungen. "Mit der Beteiligung an der Mühlberger-Gruppe stärken wir abermals unsere Position im Technischen Handel in Europa", freut sich Gerald Fitz, Vorstandsvorsitzender der Haberkorn Gruppe.

Die Mühlberger GmbH sowie die MLS Safety GmbH sollen als eigenständige Unternehmen unverändert weitergeführt werden. Der exzellente Ruf im Markt solle gemeinsam weiter gestärkt werden, heißt es. An der Geschäftsführung ändert sich nichts, die Mühlberger GmbH und die MLS Safety GmbH werden weiterhin von Peter Mühlberger und Rüdiger Weber geführt. Von Seiten Haberkorns wird Harald Stix, Mitglied der Haberkorn Geschäftsleitung, die Unternehmen als weiterer Geschäftsführer begleiten und als Bindeglied zwischen der Mühlberger-Gruppe, Sahlberg und Haberkorn tätig sein.

info.wolfurt@haberkorn.com, T +43 55746950, www.haberkorn.com

info@muehlberger-gruppe.de, T +49 6134 2108-100, www.muehlberger-gruppe.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass