Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > MSA hat Geschäftsabwicklung für Europa ver...

31.05.2020

Unternehmen & Märkte

Arbeitsschutz (PSA), Unternehmen & Märkte: 05.01.2015

Umstrukturierung

MSA hat Geschäftsabwicklung für Europa verändert

MSA hat in die Umgestaltung seiner Geschäftsabwicklung in ganz Europa investiert. Ab 2015 gelte eine Geschäftsstruktur mit einer neuen europäischen Principal Company, der MSA Europe GmbH, und mit örtlichen Spezialgesellschaften zur Kundenbetreuung, zur Herstellung von Produkten, für den Kundendienst und für übergreifende Dienstleistungen, teilte der PSA-Spezialist mit.

Bei der Umwandlung habe man die Stärkung des Dienstes am Kunden im Blick gehabt. Liefertreue, Betreuung und Reaktionsverhalten sollen kontinuierlich verbessert werden. Die Umwandlung werde Veränderungen in Struktur und Namen der Gesellschaften mit sich bringen. "Was sich nicht ändert, sind Ihre Kontaktpersonen und unser Hauptaugenmerk, nämlich die Betreuung unserer Kunden durch unternehmenseigene Vertriebsbüros und die Herstellung und Lieferung von Produkten über unsere jetzigen Standorten", heißt es in einer MSA Nachricht.

http://de.msasafety.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass