Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Maertin bezieht Büroturm

19.02.2019

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 13.02.2018

Erweiterung

Maertin bezieht Büroturm

Am 9. Februar 2018 feierte die Maertin & Co. AG in Freiburg offiziell den Einzug in einen neu errichteten Büroturm. Mit mehr als 150 Gästen aus Wirtschaft und Industrie, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie deren Familien fand der offizielle Teil der Veranstaltung in den Räumlichkeiten der hauseigenen Fertigung statt. Neben Vorstand Stephanie Maertin, überbrachten auch Oberbürgermeister Dr. Salomon, Architekt Wolfgang Frey, sowie Dr. Christoph Münzer vom WVIB ihre Glückwünsche. Im Anschluss hatten die Gäste die Möglichkeit durch die neuen Räumlichkeiten zu flanieren und mit wunderbarem Ausblick aus den neuen Räumlichkeiten anzustoßen.

Der neu errichtete Büroturm von Maertin (Bildquelle: Maertin)

Der neu errichtete Büroturm von Maertin (Bildquelle: Maertin)

Nach einjähriger Bauzeit konnte der Technische Händler Ende vergangenen Jahres das Bürogebäude beziehen. Der lichtdurchflutete, blaue Turm ist kaum zu übersehen. Für das Unternehmen bedeutete der Bau einen Meilenstein in der Firmengeschichte: nicht nur, dass das Gebäude mit knapp 2 Mio. EUR die teuerste Investition in der 70jährigen Firmengeschichte ist, auch der Umzug aus den alten Büroräumlichkeiten in die sechs hochmodern ausgestatteten Etagen ist ein großer Wandel für die Mitarbeiter. Stephanie Maertin: "Wir versprechen uns große Vorteile für die innerbetriebliche Kommunikation sowie die Zusammenarbeit unserer schnell wachsenden Teams".

Wo Mitarbeiter mit ähnlichen Aufgaben bisher auf bis zu vier Büroräume verteilt waren, sitzen diese nun alle zusammen auf einer Etage. Doch mit dem Bau des Turmes hat die Veränderung bei Maertin erst begonnen. Ab März wird das alte Bürogebäude an der Mooswaldallee entkernt und komplett umgebaut, zu einem neuen, repräsentativen Verkaufsraum in dem Beratung vor Ort großgeschrieben werden soll.

In die bisherigen Ladenräumlichkeiten zieht dann ein Teil des Lagers, um dem wachsenden Warenaufkommen standhalten zu können. In den vergangenen Jahren ist das Unternehmen fast aus allen Nähten geplatzt. Mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum zwischen 7 und 10 % und einer stetig steigenden Mitarbeiterzahl müssen auch die äußeren Rahmenbedingungen immer wieder angepasst werden.

"Und als wäre es nicht genug, planen wir für die Zeit danach auch schon die Erweiterung unserer Fertigung", berichtet Axel Maertin. "Denn die Weiterverarbeitung unserer Handelsware durch Zuschneiden, Schweißen, Kleben oder Montage ist für uns ein schnell wachsender und sehr wichtiger Markt."

info@maertin-freiburg.de, T +49 761 514 56 0, www.maertin-freiburg.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass