Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Megadyne übernimmt Sampla Belting

21.10.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 03.08.2015

Antriebs- und Fördertechnik

Megadyne übernimmt Sampla Belting

Astorg Partners, derzeit Mehrheitseigner des italienischen Riemenherstellers Megadyne S.p.A., hat bekanntgegeben, dass die Megadyne Gruppe 100 % der Anteile der Sampla Belting S.r.l. (Sampla Group) übernehmen wird. Damit soll insbesondere das Förderbandgeschäft gestärkt werden. Bei Sampla zählt dieser Bereich zu den Stärken, neben dem Segment mit Antriebsriemen.

Gegründet 1957 im italienischen Ort Mathi nahe Turin, wo sich heute noch der Firmensitz findet, zählt Megadyne zu den weltweit wichtigsten Anbietern von Elastomer- und Polyurethan-Antriebsriemen. Durch die Übernahme erhoffen sich die Südeuropäer ein neues "formitable" Produktsortiment, das dank des internationalen Vertriebsnetzwerks für einen zusätzlichen Schub beim Umsatzwachstum in der Gruppe sorgen soll.

Sampla mit Sitz in Agrate Brianza, Italien, wurde 1962 gegründet. Das Unternehmen produziert an zwei Fertigungsstandorten in Italien und in den USA. Die Produktpalette ist weit gefächert und umfasst neben Standardprodukten auch zahlreiche individuelle Gurte und Antriebslösungen, überwiegend für die Lebensmittel-, Logistik- und Textilbranche. Auch künftig soll das Unternehmen als eigenständige Einheit in der Firmengruppe agieren.

giorgio.tadolini@megadynegroup.com, T +33 6 38 66 78 44, www.megadynegroup.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass