Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Rala erweitert Werkstätten und Lager

28.05.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 19.07.2018

Kapazitätsausweitung

Rala erweitert Werkstätten und Lager

Rala hat in den letzten Monaten umfangreiche Umbaumaßnahmen in den Werkstätten in Ludwigshafen umgesetzt. Die Produktionsfläche wurde von 1.000 auf 2.500 m² vergrößert, die Industrie- und Hydraulikschlauchleitungsmontage wurde vom OEM-Seriengeschäft separiert. So lässt sich die Serienfertigung über einen eigenen Warenausgang deutlich effizienter abwickeln. Darüber hinaus sorgt ein neues Puffer- und Kleinteilelager für eine stetige Verfügbarkeit der Vormaterialien. Ebenfalls wurde eine komplett neue Fertigungsinsel in Betrieb genommen, welche für den Offset-Druckmaschinenbau Luftverteilersysteme herstellt.

Durch Umbaumaßnahmen wuchs die Produktionsfläche in den Werkstätten von 1.000 auf 2.500 m² (Bildquelle: Rala)

Durch Umbaumaßnahmen wuchs die Produktionsfläche in den Werkstätten von 1.000 auf 2.500 m² (Bildquelle: Rala)

Für den Bereich der Industrieschlauchtechnik wurden zwei neue Arbeitsplätze für die Instandsetzung von Schlauchleitungen, Schlauchaufrollern oder Trockenkupplungen geschaffen. Die Produktion von Folienwickelschlauchleitungen wurde durch eine flexible Fertigung mit Gummimanschetten erweitert. Bisher wurde ausschließlich eine verklebte, zeitaufwändig herzustellende Variante gefertigt.

In der Stanzerei wurden zwei zusätzliche Plotter und eine zusätzliche Schwenkarmstanze installiert. Auch für die Zukunft fehlt es nicht an Plänen: Unter anderem soll eine neue Schneidemaschine für die Serienproduktion mit Weißdrucker angeschafft werden. Ebenfalls soll ein Arbeitsplatz zum Schweißen von Kunststoffrohren einrichtet und der "Patchraum" auf das Doppelte vergrößert werden.

Auch im Lager wurden die Kapazitäten vergrößert. Die Erweiterung von 4.500 auf 6.000 Paletten-Stellplätzen bedeutet ein Plus von 30 %. Insgesamt 15.000 m² Lagerfläche werden jetzt genutzt. Das bereits vorhandene Kleinteile-Lager umfasst auf drei Ebenen 45.000 Stellplätze.

ebusiness@rala.de, T + 49 621 57 01 0, www.rala.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass