Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Sahlberg schult zu Klebstoffen

16.07.2019

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 15.04.2019

Kundenveranstaltung

Sahlberg schult zu Klebstoffen

Um dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu schenken, hat  Sahlberg auf dem "Technology Day Industrielle Klebetechnik" am 21. März 2019 das Optimieren von Klebeprozessen in den Mittelpunkt gestellt. An dem Seminar nahmen Kunden teil, die aktiv mit Klebeanwendungen zu tun haben oder den Einsatz der Technik in Erwägung ziehen. Die Spezialisten von Sahlberg vermittelten Fachwissen, präsentierten spannende Praxisbeispiele und zeigten mögliche Anwendungen.

Kleben gilt als das Fügeverfahren der Zukunft – Sahlberg bereitet seine Kunden darauf vor (Bildquelle: Sahlberg)

Kleben gilt als das Fügeverfahren der Zukunft – Sahlberg bereitet seine Kunden darauf vor (Bildquelle: Sahlberg)

Kleben gilt als das Fügeverfahren der Zukunft und löst herkömmliche Verfahren wie das Nieten oder das Schweißen mehr und mehr ab. Viele Unternehmen stehen dem Kleben jedoch kritisch gegenüber, denn Kleben ist eine hochkomplexe Angelegenheit und erfordert sehr viel Wissen.

Im Rahmen der "Technology Days" bietet Sahlberg in regelmäßigen Abständen Schulungsprogramme unter anderem zum Thema Klebetechnik an. Fachberater, Anwendungstechniker und Ingenieure haben so die Möglichkeit, sich rund um das Themenfeld zu informieren. "Wer das Fügeverfahren richtig anwendet, schafft eine wichtige Voraussetzung für Innovationen und Wettbewerbsfähigkeit", ist man bei dem Technischen Händler überzeugt. Wer erfolgreich kleben wolle, benötige umfassendes Wissen und ein präzises Vorgehen beim Ermittlen des richtigen Klebstoffs, der richtigen Klebefläche und der maximalen Belastung. 92 % der versagten Klebeverbindungen haben ihre Ursache in einem Anwendungsfehler in der Prozesskette. Deshalb erfordere das Kleben eine Null-Fehler-Strategie.

info@sahlberg.de, T +49 89 99135-0, www.sahlberg.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass