Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Späh „Charity Run“ sorgte für großes Spend...

31.05.2020

Unternehmen & Märkte

Dichtungstechnik, Unternehmen & Märkte: 30.07.2014

50-Jahr-Feierlichkeiten

Späh „Charity Run“ sorgte für großes Spendenaufkommen

Die Jubiläumsveranstaltungen im Rahmen des 50-jährigen Betriebsjubiläums der Karl Späh GmbH & Co. KG wurde am 10. Mai mit einem "Charity Run" (Wohltätigkeitslauf) rund ums Firmenareal in Scheer ergänzt. Teilnehmer aus der ganzen Region bereicherten das erstmalige Event. Über 350 Läufer, 5.152 Runden und 26.239,73 EUR gesammelte Spendengelder waren die Bilanz der Sportveranstaltung, dessen Erlös der Behindertenhilfe der Zieglerschen in Bad Saulgau zugutekommen wird.

Alfred Späh (l.) überreicht gemeinsam mit seiner Tochter Sandra Späh (r.) einen Spendenscheck in Höhe von 26.239,73 EUR an Sven Lange, Geschäftsführer der Behindertenhilfe der Zieglerschen in Bad Saulgau

Bildquelle: Späh

Alfred Späh (l.) überreicht gemeinsam mit seiner Tochter Sandra Späh (r.) einen Spendenscheck in Höhe von 26.239,73 EUR an Sven Lange, Geschäftsführer der Behindertenhilfe der Zieglerschen in Bad Saulgau

Bildquelle: Späh

Jeder Läufer hatte sich im Vorfeld einen Sponsor gesucht, der einen vereinbarten Betrag pro gelaufene Runde (800 m), mindestens jedoch 2 EUR, zahlte. Und dann wurde maximal drei Stunden lang gelaufen, gewalkt und auch spaziert. Unter dem Motto "Sportlich sein für einen guten Zweck" organisierte das Späh Azubi-Team den Lauf.

www.50.spaeh.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass