Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Triton erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der...

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 19.10.2018

Übernahme

Triton erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Norres Gruppe

Der von Triton beratene Mittelstandsfonds (Triton Smaller Mid-Cap Fund, "TSM") hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Norres Gruppe einem der europäischen Marktführer für Industrieschläuche mit Sitz in Gelsenkirchen, unterzeichnet. Der derzeitige Eigentümer und CEO Burkhard Mollen wird seine operative Management-Rolle beibehalten und neben Triton co-investieren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Shake-Hands zwischen Andi Klein (l.) und Burkhard Mollen (Bildquelle: Norres)

Shake-Hands zwischen Andi Klein (l.) und Burkhard Mollen (Bildquelle: Norres)

"Wir möchten Norres unterstützen, indem wir in beschleunigtes Wachstum und die kontinuierliche Internationalisierung des Unternehmens investieren. Wir freuen uns darauf, mit dem Management Team zusammenzuarbeiten und unsere Expertise und verfügbaren Ressourcen einzubringen, um unsere gemeinsame Vision eines noch stärkeren Unternehmens zu fördern", sagt Peder Prahl, Direktor der "General Partner" für die Triton Fonds.

"Diese Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein in unserer langjährigen Geschichte. Die neue Partnerschaft wird einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der eingeschlagenen Expansionsstrategie leisten. Wir begrüßen Triton als neuen Mehrheitseigentümer und respektierten Investor, der uns bei der Umsetzung unserer Pläne – die Norres Gruppe zum globalen Marktführer weiterzuentwickeln – unterstützen wird", sagt Burkhard Mollen. "Wir sind beeindruckt von der starken Marktpräsenz, Kundenreputation und Innovationskultur des Unternehmens, das 2018 erneut als "Lieferant des Jahres” ausgezeichnet wurde. Norres ist ein großartiges Unternehmen und wir streben danach, die weitere Internationalisierung sowie strategische Akquisitionen durch die Bereitstellung von Kapital, regionalem Zugang und Sektorexpertise der Triton Plattform zu unterstützen", fügt Andi Klein hinzu, TSM Investment Advisory Committee Member und Investment Advisory Professional für die Triton Funds.

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Dabei konzentrieren sie sich auf Unternehmen in den Bereichen Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen. Ziel sei es, die Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln, heißt es in einer Pressemitteilung. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 35 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 12,7 Mrd. EUR und rund 82.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

info@norres.com, T +49 209 8 00 00 0, www.norres.comund www.triton-partners.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass