Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > Uvex baut Schutzhandschuhsparte aus

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 03.02.2014

PSA

Uvex baut Schutzhandschuhsparte aus

Die Uvex Safety Group wird in Lüneburg ihr Werk für die Schutzhandschuhproduktion ausbauen.

Eine zusätzliche Gewerbefläche vergrößert den Standort um 15.000 m². Bis Mitte 2014 sollen eine weitere Werkshalle, ein Bürogebäude sowie mittelfristig 50 neue Arbeitsplätze entstehen. Damit agiere man erfolgreich entgegen einem Branchentrend. Uvex verfolgt die Strategie, mit Innovationen und modernen Fertigungsanlagen in Deutschland hochwertige Schutzhandschuhe zu produzieren. Die Uvex-Tochter in Lüneburg wurde vor kurzem umbenannt. Aus der Profas GmbH & Co. KG wurde die Uvex Safety Gloves GmbH & Co. KG. Bereits seit einiger Zeit werden die Produkte unter dem weltweit bekannten Markennamen Uvex angeboten.

www.uvex-safety.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass