Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > arcus gehört zu den besten Arbeitgebern in...

25.09.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 03.03.2020

Auszeichnung

arcus gehört zu den besten Arbeitgebern in Deutschland 2020

Der Dichtungsspezialist arcus erhält das "Top Job"-Siegel für seine Arbeitgeber-Qualitäten – auf Empfehlung der Universität St. Gallen. Als Sigmar Gabriel, der ehemalige Vizekanzler, am 28. Februar in Berlin die attraktivsten Arbeitgeber 2020 ehrte, durfte sich Unternehmer Martin Knoche besonders freuen. Hatten doch seine 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum 2. Mal nach 2015 der Dichtelemente arcus GmbH ein überdurchschnittlich positives Zeugnis und damit das renommierte "Top Job"-Siegel ausgestellt. Als weiteres Ergebnis hielt der Unternehmensvergleich fest: "Die hohe Produktverfügbarkeit und kurze Lieferzeiten machen arcus zu einem der zehn besten Handelsunternehmen in Norddeutschland."

arcus Geschäftsführer Martin Knoche: "Mit den Auszeichnungen der letzten Jahre sind wir in unserem Ziel, alte und neue Mitarbeiter für arcus zu begeistern, einen großen Schritt nähergekommen" (Bildquelle: arcus)

arcus Geschäftsführer Martin Knoche: "Mit den Auszeichnungen der letzten Jahre sind wir in unserem Ziel, alte und neue Mitarbeiter für arcus zu begeistern, einen großen Schritt nähergekommen" (Bildquelle: arcus)

Schirmherr Sigmar Gabriel lobte die Preisträger dafür, dass sie dem Fachkräftemangel mit den Stärken ihrer mittelständischen Kultur begegnen. Das sei umso bedeutender, da der deutsche Mittelstand 80 % der Ausbildungsplätze stelle. Als "kulturelle Stärken" gelten bei arcus, einem Hersteller und Lieferanten von Dichtungen, eigenen Angaben zufolge "ein motivierender Führungsstil, eine gelebte kollegiale Kommunikation, Karrierechancen bei gleichzeitiger Familienorientierung sowie internes Unternehmertum". 

Die von der Universität St. Gallen wissenschaftlich begleitete Mitarbeiterbefragung ergab, dass arcus die guten Ergebnisse aus der letzten "Top Job"-Befragung noch verbessern konnte. Maßgeblich zu "hoher Arbeitszufriedenheit und niedrigen Erschöpfungswerten" trage die Offenheit und Flexibilität der Geschäftsführung bei, individuelle Lösungen zu finden, wenn die persönliche Situation es erfordert. 

Die rund 50 Mitarbeiter bilden mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren nicht nur demographisch ein ideales Team. Auch bei Aktivitäten nach Feierabend lebe die Belegschaft den Teamspirit, heißt es in der Bewertung des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität (zeag), welches das Qualitätssiegel "Top Job" seit 2002 verleiht.

Martin Knoche, geschäftsführender arcus-Gesellschafter, macht sich aus Überzeugung für eine intakte Arbeitsplatzkultur stark. "Damit schaffen wir zum einen ein fruchtbares Klima für Innovation und Leistung und zum anderen eine enge Bindung untereinander. Einige Kolleginnen und Kollegen arbeiten schon seit dem Gründungsjahr 1995 bei uns", berichtet Knoche. "Auf diese gegenseitige Verbundenheit sind wir sehr stolz. Unser Ziel ist es, Mitarbeiter optimal aus- und weiterzubilden, langfristig an das Unternehmen zu binden und damit profunde Erfahrung sowie hohe fachliche Standards für unsere Kunden zu sichern."

Die Mitglieder des VTH wählten arcus 2017 zum "Lieferant des Jahres" im D-A-CH-Gebiet. Pluspunkte waren hier neben der persönlichen Ansprache u.a. ein 24-Stunden-Lieferservice sowie eine Preis- und Verfügbarkeitsauskunft in Echtzeit für 80.000 Lagerartikel bzw. 250 Millionen Einzelteile.

"Mit den Auszeichnungen der letzten Jahre sind wir in unserem Ziel, alte und neue Mitarbeiter für arcus zu begeistern, einen großen Schritt nähergekommen. Und mit begeisterten Mitarbeitern sollte es uns auch in Zukunft gelingen, europäische Händler und Großkunden von uns zu überzeugen", zeigt sich Martin Knoche glücklich und zuversichtlich.

Spende für jeden Auftrag an die Tafel

Wegen der aktuellen Corona-Krise hat sich arcus entschlossen, 10.000 EUR an die Tafel Harburg zu spenden. Diese erhält derzeit wegen der Coronakrise nur noch die Hälfte der Lebensmittel, bei steigendem Bedarf. Darüberhinaus hat sich arcus entschlossen bis vorerst 30. April 2020 für jeden Auftrag, den das Unternehmen ab dem 23. März erhält, einen weiteren Euro zu spenden. Je nach Auftragslage sollen so mehrere Tausend EUR hinzukommen.

Wir würden uns freuen, wenn auch andere Unternehmen, denen es wirtschaftlich möglich ist, dies zum Beispiel nehmen und den solidarischen Gedanken weitertragen. In diesen schwierigen Zeiten sollte ein jeder über den eigenen Tellerrand schauen und die Bedürftigen unserer Gesellschaft unterstützen", beschreibt Martin Knoche, Geschäftsführer der Dichtelemente arcus GmbH, das Engagement seines Unternehmens.

mk@dichtelemente.de, T +49 4105-6666-0, www.dichtelemente.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass