Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Markt & Branche > Unternehmen & Märkte > tesa entwickelte sich besser als der Markt

03.06.2020

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte: 01.05.2013

Bilanz 2012

tesa entwickelte sich besser als der Markt

Der Umsatz der tesa SE stieg 2012 um 5,7 % auf 1.000,2 Mio. EUR (Vorjahr 947 Mio. EUR). Damit entwickelte sich der Spezialist für selbstklebende Produkte erneut besser als der Markt.

tesa übersprang 2012 erstmals die Umsatzmilliarde  

tesa übersprang 2012 erstmals die Umsatzmilliarde  

Das betriebliche Ergebnis (EBIT) erreichte 129,3 Mio. EUR. Dies entspricht einer Umsatzrendite auf EBIT-Basis von 12,9 % (Vorjahr 11,5 %). "Ganz besonders freuen wir uns über die erste Umsatzmilliarde. Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht, der den nachhaltigen Erfolg unserer Strategie und ihrer konsequenten Umsetzung eindrucksvoll belegt. Wesentliche Faktoren sind der Aufbau neuer, attraktiver Geschäftsfelder auf der Grundlage innovativer Technologien und marktgerechter Produkte sowie der konsequente Ausbau unserer Strukturen in den Wachstumsregionen. Trotz der weiterhin unsicheren Lage in der Eurozone blicken wir deshalb zuversichtlich in die Zukunft", sagte Thomas Schlegel, Vorstandsvorsitzender der tesa SE, auf der Presskonferenz in Frankfurt. Im November erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau der tesa Zentrale mit integriertem Forschungs- und Technologiezentrum am Hamburger Flughafen in Norderstedt. "Der Neubau sichert unser langfristiges Wachstum. Die Zusammenlegung der Bereiche erhöht die Effizienz und Flexibilität bei der Entwicklung neuer Produkte und trägt dazu bei, dass wir den laufend sich ändernden Anforderungen unserer Märkte noch besser gerecht werden können", so Schlegel. Die neuen Gebäude sollen 2015 bezogen werden. Deutliches Wachstum zeigte erneut der Geschäftsbereich Industrie. Der Umsatz stieg um 7,8 % (wechselkursbereinigt +3,9 %) auf 766,4 Mio. EUR (Vorjahr 711,0 Mio. EUR). Sowohl das Direkt- als auch das Handelsgeschäft in allen Regionen leisteten dazu ihren Beitrag. Starke Impulse gab es beim Einstieg in das Segment der Tablet-PCs. Deutliche Zuwächse waren auch bei Lösungen für den Fälschungs- und Manipulationsschutz zu verzeichnen.

www.tesa.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass