Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Antriebstechnik > Gut gegen Korrosion

28.05.2020

Antriebstechnik

Antriebstechnik: 21.04.2016

Edelstahlketten

Gut gegen Korrosion

Das Produktprogramm des Münchner Kettenspezialisten iwis antriebssysteme GmbH & Co. KG um die CF-Edelstahlketten erweitert worden.

Auch in aggressiven Umgebungen anwendbar
(Bildquelle: iwis)

Auch in aggressiven Umgebungen anwendbar
(Bildquelle: iwis)

Ihr besonderes Kennzeichen ist die hohe Korrosionsbeständigkeit, was sie ideal für den Gebrauch in der Lebensmittelindustrie macht, aber auch für andere Anwendungen, die hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit stellen. Also ist sie überall dort gut zu gebrauchen, wo es aggressive Umgebungen, mit Wasser- oder Dampfapplikationen, strengen Reinigungsvorschriften oder extremen Temperaturen gibt.

In genormten Salzsprühnebeltests erreichten die CF-Edelstahlketten (CF = corrosion free) eine sehr hohe Korrosionsbeständigkeit. Ebenso konnten überdurchschnittliche Dauerfestigkeitswerte ermittelt werden. Die Laschen der Edelstahlketten weisen einen höheren Glattschnittanteil als herkömmliche rostfreie Rollenketten auf und sorgen damit für eine längere Lebenseinsatzdauer und bessere elastische Dehnung durch höhere Auspresskräfte. Alle Rollen sind nahtlos und somit besonders stoßresistent bei höherer Geschwindigkeit, was einen ruhigen Lauf der Ketten gewährleistet. Nahtlose Hülsen, die die Anfangsverschleißlängung reduzieren und eingeschränkte Längentoleranzen ermöglichen, führen zu höherer Genauigkeit und Geschwindigkeit bei der Positionierung, vor allem im dynamischen Taktbetrieb. Dies ist ein wesentlicher Vorteil für den Einsatz wie zum Beispiel in der Abfüll- und Fördertechnik sowie im Verpackungsbereich. Auf Kundenwunsch können für alle Ketten Last-Dehnungs-Diagramme und Längenmessprotokolle erstellt werden.

iwis antriebssysteme GmbH & Co KG, München, T +49 89 76909 1500, www.iwis.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass