Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Antriebstechnik > Schaeffler erweitert „X-life“-Sortiment

28.05.2020

Antriebstechnik

Antriebstechnik: 07.10.2014

Wälzlager

Schaeffler erweitert „X-life“-Sortiment

Schaeffler erweitert bei den Marken INA und FAG kontinuierlich das Sortiment um "leistungsoptimierte X-life" Produkte, um so auf Kundenwünsche einzugehen und die Gesamt-Wirtschaftlichkeit von Maschinen und Anlagen zu erhöhen.

Durch technische Weiterentwicklung hat sich die dynamische Tragzahl von Wälzlagern (links Kugel-, Mitte Kegelrollen- und rechts Nadellager) in den vergangenen Jahrzehnten deutlich erhöht

Bildquelle: Schaeffler

Durch technische Weiterentwicklung hat sich die dynamische Tragzahl von Wälzlagern (links Kugel-, Mitte Kegelrollen- und rechts Nadellager) in den vergangenen Jahrzehnten deutlich erhöht

Bildquelle: Schaeffler

Bei gleichen Betriebsbedingungen ist die Gebrauchsdauer von "X-life"-Lagern erheblich länger, bzw. können diese umgekehrt bei den bisherigen Lebensdauerwerten höher belastet werden. Moderne Fertigungstechniken ermöglichen über die gesamte Kontaktfläche zwischen Wälzkörper und Laufbahn eine bessere und gleichmäßigere Oberfläche. Die mithilfe von Analyse- und Auswertungsmethoden funktionsoptimal gestaltete Innenkonstruktion ermöglicht eine optimierte Kontaktflächengeometrie und eine gleichmäßigere Lastverteilung im Inneren der Lager. Damit verringert sich bei gleicher Belastung der Spannungszustand an den Wälzkörpern und der Gegenlaufbahn. Daraus ergeben sich eine höhere dynamische Tragzahl, eine höhere nominelle Lebensdauer, geringere Reibung und niedrigere Lagertemperaturen sowie ein weniger beanspruchter Schmierstoff. Untersuchungen belegen: Die Optimierung von Lagerstellen mit "X-life"-Lagern ermöglicht eine Verbesserung der Gesamt-Wirtschaftlichkeit einer entsprechenden Anwendung
Gesteigerte Robustheit und Tragfähigkeit, weniger Reibung und mehr Effizienz sowie eine höhere Lebens- und Gebrauchsdauer zeichnen die FAG-Axial- und Radial-Pendelrollenlager in "X-life"-Qualität aus. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo höchste Belastungen auftreten und Wellenbiegungen oder Fluchtungsfehler der Lagersitze auszugleichen sind.
Die konstruktiven Maßnahmen führen bei den FAG-Radial-Pendelrollenlagern im Durchschnitt zu einer um 50 % höheren Grenzdrehzahl und lassen die dynamische Tragzahl um 15 % und die nominelle Lebensdauer um 60 % steigen. Verantwortlich dafür ist die Rollenauslegung, die durch eine Vergrößerung der tragenden Kontaktfläche gekennzeichnet ist. Gleichzeitig sorgen aber wiederum die konvex geformten Stirnflächen der Rollen für einen reibungsarmen Kontakt zwischen Rolle und Bord.
Die Leistungssteigerung wurde durch tragzahlsteigernde Geometrie-Änderungen wie längere Rollen und größere Rollendurchmesser ermöglicht. Verbesserte Oberflächen der Wälzpartner sorgen für einen noch tragfähigeren Schmierfilmaufbau, verbesserte Schmierungsverhältnisse und zusätzliche Profilierung optimieren den Wälzkontakt. Dies führt zu einer 30% höheren dynamische Tragzahl, einer verringerten Reibung und einer mehr als verdoppelten Lebensdauer (um 240%).

Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach, Fax +49 9132 82-49 50, E-Mail: info.de@schaeffler.com, www.schaeffler.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass