Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Arbeitsschutz (PSA) > Chemikalienschutz und hohe Sichtbarkeit

04.06.2020

Arbeitsschutz (PSA)

Arbeitsschutz (PSA): 17.03.2018

Arbeitsschutz

Chemikalienschutz und hohe Sichtbarkeit

Der Anzug "Tyvek 500 HV" kombiniert Schutz gegen Chemikalien, Infektionserreger und luftgetragene feste Partikel mit hoher Sichtbarkeit.

Hohe Sichtbarkeit und Schutz gegen Verunreinigung
(Bildquelle: DuPont)

Hohe Sichtbarkeit und Schutz gegen Verunreinigung
(Bildquelle: DuPont)

Er besteht aus fluoreszierend orangen "Tyvek"-Material mit silbernen Reflexionsstreifen. So erfüllt er die Vorgaben der EN ISO 20471:2013 für Warnbekleidung in der höchsten Sichtbarkeitsklasse 3. Als Schutzkleidung mit begrenzter Einsatzdauer wird dieser Anzug nach einer Kontamination oder starken Verschmutzung direkt entsorgt. Dagegen muss wiederverwendbare Warnbekleidung kostenaufwändig gereinigt und entsprechend behandelt werden, damit ihre Eigenschaften auch nach dem Waschen noch den Anforderungen der Norm entsprechen. Mit dem Anzug steht den Mitarbeitern daher stets neue Schutzkleidung zur Verfügung, deren fluoreszierende und reflektierende Eigenschaften vollständig intakt sind. Typische Einsatzgebiete sind Tätigkeiten in gefährlichen Umgebungen bei schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen, z.B. im Eisenbahnsektor, im Bergbau, in der Abfallbeseitigung sowie im Straßenbau.

DuPont de Nemours (Luxembourg) S.a.r.l., Luxemburg, T +352 3666 5111, www.ipp.dupont.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass