Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Arbeitsschutz (PSA) > Mehr Sicherheit beim Zugang zu beengten Rä...

13.12.2018

Arbeitsschutz (PSA)

Arbeitsschutz (PSA): 15.05.2017

Verstellbarer Dreibaum

Mehr Sicherheit beim Zugang zu beengten Räumen

Honeywell präsentiert den "DuraHoist 3Pod", eine Lösung aus einem einzelnen Dreibaum, der sich individuell verstellen lässt.

Dreibaum der sich individuell auf die verschiedenen Situationen einstellen lässt
(Bildquelle: Honeywell)

Dreibaum der sich individuell auf die verschiedenen Situationen einstellen lässt
(Bildquelle: Honeywell)

Er passt sich an die Bedürfnisse von Arbeitskräften an, die Arbeiten in sogenannten beengten Räumen verrichten müssen. Der Dreibaum lässt sich leicht transportieren und ist einfach und schnell installiert. Dank seines ergonomischen Designs erleichtert er zudem die Vorbereitungen, die für den jeweiligen Einsatzort getroffen werden müssen und verbessert die unterirdischen Sicherheitsabläufe.

Bislang war es trotz der dringlichen Notwendigkeit schwierig, ausreichend Sicherheit bei Einsätzen in beengten Räumen zu gewährleisten. Jeder schwer zugängliche Raum bringt individuelle Herausforderungen und Eigenheiten mit sich, zu denen zum einen die unterschiedlichen Einsatzgebiete zählen, zum anderen die Größe der Schächte und Zugänge. Das Gerät stimmt mit den aktuellen Anforderungen gemäß EN 795 Klasse B überein. Das verstellbare Dreibaumsystem ermöglicht unterschiedliche Öffnungswinkel der Beine und auch die Stabilisierung der Füße konnte verbessert werden. Die Gummifüße des Dreibaums bieten Stabilität und sorgen für hohe Rutschfestigkeit auf allen Bodenoberflächen.

Durch den Öffnungs- und Feststellmechanismus am oberen Ende des Dreibaums lässt sich dieser auf verschiedenen Höhen (1 m, 1,50 m und 2,50 m) öffnen. So bietet er den Arbeitnehmern eine flexible Alternative vor Ort und verbessert zugleich die Produktivität. Im geschlossenen Zustand sind die drei Beine arretiert, so dass der gesamte Dreibaum leicht transportiert werden kann, auch wenn er an nur einem Bein gehalten wird. Die Länge der Beine kann auf 1,45 m reduziert werden, wenn diese vollständig eingefahren sind.

Honeywell Industrial Safety, Lübeck, info-germany.hsp@honeywell.com, T +49 451 702 740, www.honeywellsafety.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass