Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Arbeitsschutz (PSA) > Optimaler Grip auch bei Feuchtarbeiten

26.06.2019

Arbeitsschutz (PSA)

Arbeitsschutz (PSA): 12.02.2018

Handschuhe

Optimaler Grip auch bei Feuchtarbeiten

Vor Feuchtigkeit und belastenden Substanzen schützen, einen sehr guten Grip bieten und nicht in die Fingerfertigkeit einschränken – das verspricht Seiz mit den Modellen "Diptex Chem-550" und "Diptex Chem-552".

Auch für die Arbeit mit scharfkantigen Gegenständen geeignet
(Bildquelle: Seiz)

Auch für die Arbeit mit scharfkantigen Gegenständen geeignet
(Bildquelle: Seiz)

Die Schutzhandschuhe sind gedacht für Beschäftigte in der Reinigungsbranche oder der Montage und sind daher flüssigkeitsdicht und mechanisch stabil. Außerdem haben sie einen längeren Schaft um das Eintreten von Flüssigkeit zu verhindern. Die Handschuhe sind 18 Gauge Nylon-Liner mit hohem Tragekomfort und dreifacher Nitrilbeschichtung. Sie sind nach EN 374 flüssigkeitsdicht und auf die Chemikalien Methanol und n-Heptan, auf 40-prozentiges Natriumhydroxid und 96-prozentige Schwefelsäure getestet. Bei den mechanischen Schutzeigenschaften der EN 388 bietet der "Chem 552" ein höheres Maß an Schnitthemmung für Arbeiten mit stärkeren mechanischen Risiken.

Seiz Industriehandschuhe GmbH, Metzingen, info@seiz.de, T +49 7123 17 04 – 0, www.seiz.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass