Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Arbeitsschutz (PSA) > Reflexstreifen im „Body-Language“-Design

03.06.2020

Arbeitsschutz (PSA)

Arbeitsschutz (PSA): 27.09.2017

Warnschutzkollektion

Reflexstreifen im „Body-Language“-Design

Die neue Kollektion Kübler "Reflectiq" sorgt mit der Kombination aus segmentierten und durchgehenden Reflexstreifen für hohe Sicherheit.

"Body-Language"-Optik und körperbetonter Schnitt verleihen dem Träger eine deutliche Silhouette
(Bildquelle: Kübler)

"Body-Language"-Optik und körperbetonter Schnitt verleihen dem Träger eine deutliche Silhouette
(Bildquelle: Kübler)

Durch die Anordnung der Reflexstreifen im "Body-Language"-Design wird die Körperkontur des Trägers hervorgehoben und er wird schneller erkennbar. Zusätzliche Reflexstreifen an der Schulter gewährleisten Sichtbarkeit auch beim Tragen von Gegenständen und Arbeiten in gebückter Körperhaltung. Gleichzeitig kennzeichnen die nach EN ISO 20471 zertifizierte Warnschutzkleidung ein individueller Look und guter Tragekomfort.

Mit Blick auf die heutigen Erwartungen von Mitarbeitern und Unternehmen an moderne Arbeitsbekleidung setzt Kübler bei der neuen Produktlinie auf körpernahe Schnitte und Vielseitigkeit – sowohl im Finish als auch bei der Modellauswahl. Alle Modelle stehen in den drei Warnfarben Orange, Gelb und Rot zur Verfügung. Spezielle Akzente werden durch Kontrasteinsätze erzielt, beispielsweise durch die Kombination warnorange-moosgrün, warngelb-anthrazit oder warnrot-schwarz. Bund- und Latzhose werden durch eine leichte Sommerhose und Shorts ergänzt. Die Auswahl an Jacken reicht von der Arbeitsjacke über Wetter-, Softshell- und Fleecejacke bis zur Weste.

Die einzelnen Kleidungsstücke sind so konzipiert, dass sie sich gemäß dem sogenannten Zwiebel- oder Mehrlagenprinzip kombinieren und damit ganzjährig verwenden lassen. Dies ermöglicht dem Träger, sich durch An- oder Ausziehen der einzelnen Schichten schnell und einfach an aktuelle Temperatur- und Witterungsverhältnisse anzupassen. Durch die Zusammenstellung von hochwertigen Materialien wird Schweiß optimal vom Körper wegtransportiert und Umgebungsfeuchtigkeit vom Körper abgehalten. Alle eingesetzten Gewebe begünstigen, so der Hersteller, den Tragekomfort, und die Standzeiten. Für die kalte Jahreszeit empfiehlt sich die für den Mehrlagenlook entwickelte Wetterjacke, welche EN 343:2003 + A1:2007 + AC:2009, Klasse 3/3 und EN ISO 20471:2013, Klasse 3 erfüllt.

Ergonomische Schnitte unter anderem mit verlängertem Rückenteil, Stretcheinsätzen im Schulterbereich und Hosenbund, vorgeformten Kniepartien sowie Ventilationseinsätze in Kniekehle und Schritt unterstützen den Träger bei jeder Bewegung und tragen maßgeblich zum Wohlbefinden bei. Last but not least bietet "Reflectiq" ein Taschenkonzept, bei dem beispielsweise alle Jackenmodelle mit der praktischen Napoleontasche ausgestattet sind, um häufig genutzte Utensilien jederzeit griffbereit zu verstauen.

Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG, Plüderhausen, info@kuebler.eu, T +49 7181 8003-0, www.kuebler.eu, A+A: Halle 3 / A54

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass