Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > Dichtungstechnik > Dichtungen gegen Korrosion und Bakterien i...

25.05.2020

Dichtungstechnik

Dichtungstechnik: 17.12.2015

Unterlegscheiben

Dichtungen gegen Korrosion und Bakterien in der Lebensmittelindustrie

Offene Prozesse stellen die Lebensmittel- und Getränkeindustrie vor besonders hohe Anforderungen an die Hygiene.

Hochleistungswerkstoff für mehr Hygiene (Bildquelle: Freudenberg)

Hochleistungswerkstoff für mehr Hygiene (Bildquelle: Freudenberg)

Freudenberg Sealing Technologies hat jetzt Unterlegscheiben vorgestellt, die beispielsweise gut für Molkereien geeignet sind. Sie bestehen aus einer metallischen Flachdichtung und einem trapezförmigen, anvulkanisierten Elastomerwulst.

Der Wulst besteht aus dem Hochleistungswerkstoff "70 EPDM 291" und ermöglicht eine totraumfreie, statische Abdichtung, so dass sich zwischen Schraubkopf und Kontaktfläche keine Mikrofilme bilden können. In Bereichen mit direktem Produktkontakt, etwa bei Verschraubungen von Rührwerksflügeln, werden die Dichtungen in Kombination mit polierten Spezialschrauben verwendet, was die Reinigung deutlich erleichtert. Aber auch für Bereiche, in denen weitaus kostengünstigere, polierte Standardschrauben die Hygieneanforderungen nach gängigen Standards der Lebensmittelindustrie erfüllen, werden gute Ergebnisse erzielt.
Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Weinheim, info@fst.com, T + 49 6201 80-6666, www.fst.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass