Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


02.12.2020

Schläuche & Armaturen

Schläuche & Armaturen, Unternehmen & Märkte: 06.11.2020

Jubiläum

90 Jahre Lüdecke

Die Lüdecke GmbH aus Amberg kann dieser Tage auf 90 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken. Seit der Firmengründung 1930 sei man stets dem Credo "Kupplungen sind unser Leben, Technik ist unsere Leidenschaft und Fortschritt unser stetiger Antrieb" treu gewesen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Der Lüdecke-Standort in Amberg heute von oben (Bildquelle: Lüdecke)

Der Lüdecke-Standort in Amberg heute von oben (Bildquelle: Lüdecke)

Den Übergang von der zu Beginn kleinen E. Georg KG in Leipzig bis zur heutigen namhaften GmbH haben insbesondere drei Persönlichkeiten maßgeblich geprägt. So legte am Anfang Ingenieur Emil Georg Lüdecke mit der Entwicklung der Klauenkupplung für Druckluft den Grundstein. 1949 verlagerte er das Unternehmen nach Amberg, wo es bis heute seinen Hauptsitz hat. Im Jahr 1986 übernahm Erwin Bogner, der seit 1956 als Geschäftsführer und Teilhaber tätig war, die Firma und etablierte sie als führenden Anbieter für hochwertige Kupplungssysteme. Mit unternehmerischem Weitblick und großem persönlichen Einsatz baute er ein weltweites Vertriebsnetz auf und stellte die entscheidenden Weichen für die zukünftigen Produktschwerpunkte (Pneumatik, Temperieren, Prozessindustrie, Bau- und Wasserarmaturen). Unter seiner Regie entstand die Planung und der Start des Firmenneubaus im Jahre 2015, welchen Klaus Herdegen umsetzte. Herdegen ist seit 1995 für den Kupplungsspezialisten tätig und führt nun als Geschäftsführender Gesellschafter das Familienunternehmen fort. Unter seiner Leitung vollzog das Unternehmen die größten Entwicklungs- und Wachstumsschritte in seiner 90-jährigen Geschichte. Neben wegweisenden Produktentwicklungen, der permanenten Ausweitung und Optimierung des Produktprogramms, dem Ausbau der Produktion, der Durchführung der Digitalisierung in allen Bereichen, der Know-How- und Wissensvermittlung bedeute das aber auch: vermehrt Verantwortung übernehmen. Verantwortung für das tägliche Handeln als Unternehmen hinsichtlich Umwelt, Mitarbeiter, Gesellschaft sowie der nächsten Generation, heißt es seitens des Unternehmens.

Auszeichnung als "Blühender Betrieb"

Die Schwerpunkte Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind fest in der Firmen-DNA verankert und auf dem Firmengelände sichtbar: Mehrere Wildblumenwiesen, extensiv begrünte Dachflächen, drei Teiche, verschiedene Heckenbereiche, diverse Insektenhotels, ein rund 4.000 m² großer Park mit eigenen Bienenvölkern sowie einer Streuobstwiese und Kräutergarten. Diese Grün- und Wasserflächen schaffen eine natürliche Oase inmitten eines Industriegebietes und bieten eine Heimat und einen wertvoller Rückzugsort für zahlreiche Fisch-, Insekten- und Vogelarten. Für dieses Engagement wurde Lüdecke nun vom Blühpakt Bayern als "Blühender Betrieb" ausgezeichnet.

Betriebe, die diese Auszeichnung erhalten, gestalten ihre Freiflächen auf dem Firmengelände naturnah und schaffen damit neue Nahrungsquellen und Lebensräume für Insekten. Hierbei müssen mehrere Mindestkriterien erfüllen.

Mehr Informationen zum Blühpakt Bayern: www.bluehpakt.bayern.de/

info@luedecke.de, T +49 9621 7682 0, www.luedecke.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass