Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > weitere Produktbereiche > Kristallklare Verbindungen

25.05.2020

weitere Produktbereiche

weitere Produktbereiche: 19.01.2015

Konstruktionsklebstoff

Kristallklare Verbindungen

Die Weicon GmbH & Co. KG hat ihr Angebot im Bereich der Konstruktionsklebstoffe weiter ausgebaut – mit dem kristallklar aushärtenden "Weicon RK-7200". Dabei handelt es sich um einen zweikomponentigen Strukturklebstoff auf Methyl Methacrylatbasis. Er ist besonders hochfest, schnellhärtend, weist sehr hohe Zug-, Scher- und Schälfestigkeiten auf und ist schlagzäh.

Zweikomponentiger Strukturklebstoff für optisch anspruchsvolle Verklebungen (Bildquelle: Weicon)

Zweikomponentiger Strukturklebstoff für optisch anspruchsvolle Verklebungen (Bildquelle: Weicon)

Der Klebstoff eignet sich besonders für optisch anspruchsvolle Verklebungen, bei denen keine Klebstoffnaht zu sehen sein soll, da das Produkt kristallklar aushärtet. So können beispielsweise durchsichtige Kunststoffe, Plexiglas oder andere Materialien sauber und ansprechend miteinander verklebt werden.
Neben den hohen Festigkeiten weist das Produkt weitere po­sitive Eigenschaften auf: Die Topfzeit liegt bei zwei bis drei Minuten und der Klebstoff ist nach rund zehn Minuten handfest. Er bietet eine schnelle und hohe Anfangshaftung und ist in einem breiten Temperaturbereich von -40 bis +110 °C anwendbar. Er kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zum Einsatz kommen und ist beständig gegenüber Witterungseinflüssen und Chemikalien.
"Wir sehen am Markt einen großen Bedarf an MMA-Klebstoffen, die sehr schnell aushärten und extrem hohe Festigkeiten aufweisen und darüber hinaus hohen Qualitätsstandards entsprechen und dem Arbeitsschutz dienen. Aus diesem Grund haben wir unsere Linie mit dem neuen kristallklaren ‚RK-7200‘ erweitert. Im Bereich für optisch anspruchsvolle Verklebungen konnten wir bislang keinen Strukturklebstoff auf Methyl Methacrylatbasis anbieten. Wir sehen auch durchaus Chancen für weitere Produkte mit spezifischen Eigenschaften, die unsere RK-Systemreihe sinnvoll ergänzen werden", so Holger Lütfring, Produktmanager bei Weicon.

Universell einsetzbar

RK-Strukturklebstoffe sind in vielen Industriebereichen universell für die Verbindung der verschiedensten Materialien einsetzbar. So können sie zum Beispiel in der Kunststofftechnik, im Metallbau, im Fahrzeugbau, im Maschinen- und Apparatebau, in der Elektrotechnik oder in der Bau- und Möbelindustrie verwendet werden.
Herkömmliche Befestigungsmittel können entfallen. Beim Verwenden der Klebstoffe kommt es nicht zu Veränderungen der Materialoberfläche, wie das beispielsweise beim Schweißen oder Löten der Fall ist. Auch bleiben die spezifischen Eigenschaften der Materialien erhalten. Durch die Aushärtung nach der Verklebung wird automatisch eine Dichtwirkung erzielt, die Passungsrost und Kontaktkorrosionen verhindert.

Weicon GmbH & Co. KG, Münster, Fax +49 251 9322-244, E-Mail: info@weicon.de, www.weicon.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass