Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > weitere Produktbereiche > Sicherheit verbessern, Ausfallzeiten senken

28.05.2020

weitere Produktbereiche

weitere Produktbereiche: 18.03.2016

Schlauchkupplung

Sicherheit verbessern, Ausfallzeiten senken

Gates hat die "iLok"-Kupplung entwickelt. Damit will man eine Alternative zu den herkömmlichen Verriegelungen bei Kupplungen im Untertagebau bieten.

Einfach verbinden und wieder trennen – das sorgt für Sicherheit
(Bildquelle: Gates)

Einfach verbinden und wieder trennen – das sorgt für Sicherheit
(Bildquelle: Gates)

Sie ist speziell darauf ausgelegt, bei der Trennung und Verbindung der Kupplungen die Sicherheit zu verbessern und die Ausfallzeiten stark zu senken. Die einfache Verbindung und Trennung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Mit der Kupplung lassen sich bei jeder Verlagerung im Strebbau hunderte von Arbeitsstunden einsparen, da der durchschnittliche Zeitaufwand bei der Trennung der Kupplungen im Vergleich zur Verriegelung um bis zu 90 % gesenkt werden kann. Für die Verbindung und Trennung sind keine Werkzeuge erforderlich. Somit kommen die Mitarbeiter nicht auf die Idee, Hammer und Meißel einzusetzen, wie es oft bei der Entfernung von Verriegelungen der Fall ist, wodurch sie sich und die Ausrüstung gefährden.

Die "iLok"-Kupplung ist mit einem flachen Gewinde ausgestattet, das Blockierungen verhindert. Ihr Prinzip ist leicht verständlich und umsetzbar, da die Mitarbeiter wissen, wie man eine Mutter von Hand anzieht, um eine Hydraulikverbindung herzustellen. Im Gegensatz zu Muttern auf Gewindeverbindungen benötigt die Kupplung jedoch kein Drehmoment, um eine Vorspannung und einen guten, anhaltenden Anschluss sicherzustellen. Und ein Kabel, das in die Löcher der Mutter eingeführt wird, sichert die Verbindung. Ein weiteres Kennzeichen ist die Kompaktheit: Der Durchmesser entspricht in etwa dem einer Standardkupplung ohne die Verriegelung.

Gates Europe N.V., Erembodegem, Belgien, T +32 53 / 76 27 11, www.gates.com/europe/industrialhoses

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass