Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Produkte & Technologien > weitere Produktbereiche > Smarte und nachhaltige Logistikabläufe

26.06.2019

weitere Produktbereiche

weitere Produktbereiche: 14.12.2018

Mehrwegbox 4.0

Smarte und nachhaltige Logistikabläufe

Auf der LogiMAT 2019 präsentiert Walther Faltsysteme mit der "intelligenten Box" eine Logistik 4.0-Lösung im Mehrwegbereich.

Intelligenter Mehrwegbehälter
(Bildquelle: Walther Faltsysteme)

Intelligenter Mehrwegbehälter
(Bildquelle: Walther Faltsysteme)

Ausgestattet mit Inmould-Barcodelabels, RFID-Tags und Datenloggern, "spricht" die Box mit dem Anwender und unterstützt ihn so dabei, seine Logistikprozesse weiter zu optimieren. Da die Mehrweglogistik nicht nur immer vernetzter, sondern auch immer nachhaltiger wird, kombiniert der Hersteller neue Identtechnologie mit natürlichen Materialien: die erste Kunststofffaltbox mit Sonnenblumenkernfasern.
Die intelligente Box eignet sich für alle Logistikabläufe. Für jeden Anwendungsfall wird eine individuelle Lösung erarbeitet. Denn durch den ebenfalls intelligenten, modularen Aufbau der Spritzgusswerkzeuge können in Verbindung mit dem Werkzeugbau fast alle Anforderungen an den Ladungsträger umgesetzt werden. "Die intelligente Box fügt sich perfekt in die Prozesse des Anwenders ein und versorgt ihn mit zahlreichen Informationen; so hilft sie ihm dabei, seine Abläufe zu optimieren", erklärt Thomas Walther, Geschäftsführer von Walther Faltsysteme. Tracker erfassen wichtige Daten wie Stoßbelastungen, Temperaturparameter und Beschleunigungen. Wenn ein Problem auftritt, sendet die Box ein Signal an den Anwender.

Walther Faltsysteme GmbH, Kevelaer, r.funke@faltbox.info, T +49 2832 9723-100, www.faltbox.de und www.boxline.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Bernhard Flacke

Redaktion

Redaktion

TH Technischer Handel

Tel.: +49 511 9910-331

Fax: +49 511 9910-399

zum Formular

Der TH Produktkompass