Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Steyr-Werner expandiert in Pasching

28.05.2020

Home

Unternehmen & Märkte, Home: 19.06.2018

Investition

Steyr-Werner expandiert in Pasching

Die Steyr-Werner Technischer Handel GmbH hat am Standort Pasching mit den Bauarbeiten für eine zentrale Logistik begonnen. Der Spatenstich für den neuen Unternehmenskomplex erfolgte am 14. Juni 2018. Das Wachstum der vergangenen Jahre und positive Zukunftsperspektiven im dienstleistungsorientierten Technischen Handel hätte eine räumliche Expansion des Unternehmens notwendig gemacht, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

3D-Grafik des Neubaus (Bildquelle: Ingeba)

3D-Grafik des Neubaus (Bildquelle: Ingeba)

Am neuen Standort sollen die zentrale Logistik, die Fertigung von Hydraulikschlauchleitungen, ein Technik- und Servicecenter sowie das Zentralbüro errichtet werden. Der Bezug und die Inbetriebnahme sind noch in diesem Jahr geplant. "Dieser Unternehmenskomplex soll unser neuer Mittelpunkt, unser Zuhause in der Gemeinde Pasching werden", betont Geschäftsführer Thomas Steinrück. Am Anfang sollen dort rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sein.

Steyr-Werner beschäftigt insgesamt 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Ursprünge bereits in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts. In der bestehenden Form als Technischer Händler gibt es Steyr-Werner seit 1972. Als ehemalige Tochtergesellschaft der Steyr Daimler Puch AG ging Steyr-Werner 1989 durch den Kauf der Brüder Hild in privates Eigentum über. Die wesentlichen Geschäftsfelder bei Steyr-Werner sind Instandhaltung, Erstausrüstung, sowie der Handel mit technischen Produkten, die Fertigung von Hydraulikschlauchverbindungen und Service/Reparaturen von Maschinen.

zentrale@steyr-werner.at, T +43 7229 609, www.steyr-werner.at

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt