Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Veranstaltungen > Themen & Termine

25.06.2019
Zukünftige Veranstaltungen

15.-20.09.2019 Bad Hersfeld

VTH-Seminar

"Geprüfter Fachberater für Schlauch- und Armaturentechnik" – Teil 2

Das Ziel dieser Schulung ist es, die Kompetenz der Schlauch- und Armaturenspezialisten im Technischen Handel zu erhöhen, damit sie als anerkannte Fachberater und Problemlöser bei ihren Kunden auftreten können.

Zielgruppe des Lehrgangs sind Mitarbeiter von Technischen Händlern, die bereits beim Verkauf von Schläuchen, Armaturen und Schlauchleitungen sowie bei der spezifischen Kundenberatung im Außen- bzw. Innendienst mitwirken.

Der Lehrgang wird in zwei einwöchigen Abschnitten durchgeführt.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

23.-24.10.2019 Pinneberg

VTH-Informationstage

Expertenwissen Elastomere: Anspruchsvolle Bauteile richtig einsetzen

Der VTH lädt ein zu den Informationstagen der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" zum Thema "Expertenwissen Elastomere: Anspruchsvolle Bauteile richtig einsetzen inkl. Prüfung und Schadensanalyse". Die Veranstaltung findet bei der Firma C. Otto Gehrckens in Pinneberg statt.

Dichtungen werden häufig unterschätzt. Falsch ausgewählte und eingesetzte Elastomerdichtungen können immensen Schaden verursachen. In dem zweitägigen Intensivseminar geht es nicht nur darum, wie O-Ring-Dichtungen funktionieren und sich Leckagen vermeiden lassen. Das von der O-Ring-Akademie ® angebotene Intensivseminar legt den Fokus auf die Vermittlung der Werkstoffkunde und wurde an die Belange der Fachgruppe Dichtungstechnik angepasst.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

28.-30.10.2019 Ratingen

VTH-Aufbaukurs

„Geprüfte Fachberater SAT“ und „zur Prüfung befähigte Person“

Eine fortlaufende Aus- und Weiterbildung der fachlichen Kenntnisse ist für den kompetenten Verkauf von Schlauchleitungen unabdingbar. Aus diesem Grund bietet die Fachgruppe nun den zweiten VTH-Aufbaukurs für "Geprüfte Fachberater für Schlauch- und Armaturentechnik" in Ratingen an.

Der erste Seminartag bietet gleichzeitig eine Auffrischung für "zur Prüfung befähigte Personen", die laut TRBS 1203 ihre Kenntnisse regelmäßig aktualisieren müssen.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

05.-06.11.2019 Garching

FVA-Seminar

Schadensmechanismen und betriebsfeste Dimensionierung von Welle-Nabe-Verbindungen

In nahezu allen technischen Systemen sind Welle-Nabe-Verbindungen (WNV) häufig an exponierter Stelle angeordnet. Ein Ausfall dieser führt meist zu einem Stillstand der gesamten Anlage, oft verbunden mit gravierenden Folgekosten. Um Schäden wie Wellenbrüche oder unzulässige Plastizierungen zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von essentieller Bedeutung.

Zielgruppe: Berechnungsingenieure und Konstrukteure, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den Stand der Forschung erweitern möchten.

Weitere Informationen: FVA GmbH, Frankfurt, cassandra.john@vdma.org, T +49 69 6603-1729, www.fva-net.de/veranstaltungen

mehr
 
 

05.-06.11.2019 Paderborn

Fortbildung

Einführung in die additive Fertigung

Die Fortbildung wird sowohl die Chancen als auch die Herausforderungen der additiven Fertigung offen vermitteln und den Teilnehmern anhand konkreter Beispiele die Umsetzung in der Serienanwendung aufzeigen. Zielgruppe sind Techniker und Ingenieure, die in ihren Unternehmen additive Fertigungsverfahren einsetzen und in die Wertschöpfungskette integrieren wollen. Sowohl Polymerwerkstoffe als auch Metalle sollen dabei eingehend betrachtet werden. Durch enge Verzahnung theoretischer Grundlagen und praktischer Beispiele wird den Teilnehmern aufgezeigt, inwieweit Bauteile verfahrensspezifisch auszulegen sind und welche Aspekte bei der Anwendung additiv gefertigter Komponenten im Hinblick auf Belastbarkeit und Einsetzbarkeit zu berücksichtigen sind.

Weitere Informationen: DGM – Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e. V., Berlin, fortbildung@dgm.de, T +49 69 75306-757, www.dgm.de

mehr
 
 
Vergangene Veranstaltungen

Bad Hersfeld

VTH-Seminar

Führung erfolgreich vertiefen, Modul 3 – High-Performance Teams bilden

Dieses Seminar dient der gezielten Vertiefung bzw. Erweiterung vorhandener Führungskompetenz. Die Konzeption als Workshop bietet den Teilnehmern ausreichend Möglichkeiten, eigene Themen zu platzieren und damit einen besonders hohen Nutzen für sich selbst und das eigene Unternehmen zu generieren.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

Bad Hersfeld

VTH-Seminar

"Geprüfter Fachberater für Schlauch- und Armaturentechnik" – Teil 1

Das Ziel dieser Schulung ist es, die Kompetenz der Schlauch- und Armaturenspezialisten im Technischen Handel zu erhöhen, damit sie als anerkannte Fachberater und Problemlöser bei ihren Kunden auftreten können.

Zielgruppe des Lehrgangs sind Mitarbeiter von Technischen Händlern, die bereits beim Verkauf von Schläuchen, Armaturen und Schlauchleitungen sowie bei der spezifischen Kundenberatung im Außen- bzw. Innendienst mitwirken.

Der Lehrgang wird in zwei einwöchigen Abschnitten durchgeführt.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

Ratingen

VTH-Lehrgang

Geprüfter Fachberater für Persönliche Schutzausrüstungen – Teil 2

Zum 20. Mal bietet der VTH seinen erfolgreichen Lehrgang "Geprüfter Fachberater für Persönliche Schutzausrüstungen" an.

Ziel der Schulung ist es, die Fachkompetenz der Arbeitsschutzspezialisten im Technischen Handel weiter zu erhöhen, damit diese sich als Fachberater und Problemlöser bei ihren Kunden bestmöglich profilieren können.

Zielgruppe des Lehrganges sind Mitarbeiter aus dem Technischen Handel, die bereits beim Verkauf von Persönlichen Schutzausrüstungen und der spezifischen Kundenberatung im Außen- bzw. Innendienst mitwirken.

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de

mehr
 
 

Karlsruhe

DGM-Fortbildung

Tribologie

Die Fortbildung richtet sich an Problemlöser aus der Industrie als auch an Einsteiger aus allen Bereichen der Tribologie. Basierend auf einem breiten Einstieg in die Grundlagen von Reibung, Verschleiß und Schmierung werden reale Problemfälle diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet. Schwerpunkt der betrachteten Fallbeispiele ist die energetische Sichtweise der Tribologie, also die Analyse des Reibleistungsumsatzes im Tribosystem. Neben den modellmäßigen Grundlagen wird die notwendige Messtechnik an Beispielen behandelt.

Weitere Informationen: DGM - Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V./ Inventum GmbH, Sankt Augustin, fortbildung@inventum.de, T +49 2241 2355449, www.dgm.de

mehr
 
 

Horb am Neckar

DGM-Fortbildung

Einführung in die Kunststofftechnik

Schwerpunkte dieser Fortbildung sind die Vermittlung der kunststofftechnischen Grundlagen, die Qualitätssicherung und die Verarbeitung, vor allem das Spritzgießen von Kunststoffen. Die Fortbildung wendet sich an Ingenieure und Techniker, aber auch an technisch interessierte Kaufleute aus den Bereichen Entwicklung, Fertigungsbetreuung, Versuch, Qualitätssicherung und technischer Einkauf mit keinen oder nur geringen Kenntnissen auf dem Gebiet der Kunststoffe.

Weitere Informationen: DGM - Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V./ Inventum GmbH, Sankt Augustin, fortbildung@inventum.de, T +49 2241 2355449, www.dgm.de

mehr
 
 

Kalender