Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Veranstaltungen > Themen & Termine > Geprüfter Fachberater für Persönliche Schu...

20.08.2019

Geprüfter Fachberater für Persönliche Schutzausrüstungen – Teil 2

Die Herstellung und das Inverkehrbringen von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) sind mit einer großen Verantwortung von Herstellern, Importeuren und Fachhändlern verbunden, und zwar in erster Linie gegenüber dem Träger bzw. Anwender. Um ihrer Verantwortung gerecht werden zu können, benötigen alle Beteiligten eine entsprechende Aus- und Weiterbildung. Vor diesem Hintergrund ist eine umfassende Schulung der Mitarbeiter im Technischen Handel, die sich mit dem sachkundigen Vertrieb von Arbeitsschutzprodukten aller Art an Industrie- und Gewerbebetriebe befassen, unabdingbar.

Ziel der Schulung ist es, die Fachkompetenz der Arbeitsschutzspezialisten im Technischen Handel weiter zu erhöhen, damit diese sich als Fachberater und Problemlöser bei ihren Kunden bestmöglich profilieren können.

Zielgruppe des Lehrganges sind Mitarbeiter aus dem Technischen Handel, die bereits beim Verkauf von Persönlichen Schutzausrüstungen und der spezifischen Kundenberatung im Außen- bzw. Innendienst mitwirken.

Voraussetzung für eine Teilnahme sind grundlegende warenkundliche Kenntnisse über die im Technischen Handel vorkommenden Arten von Persönlichen Schutzausrüstungen, einschließlich
aller individuellen Beratungsleistungen, die damit im Zusammenhang stehen. Ferner wird die Fähigkeit zum Lesen und Verstehen von Gesetzestexten vorausgesetzt.

Thema Teil 2: Persönliche Schutzausrüstungen von Kopf bis Fuß

Weitere Informationen: VTH, Düsseldorf, info@vth-verband.de, T +49 211 445322, www.vth-verband.de