Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Veranstaltungen > Themen & Termine > "Neuerungen der Betriebssicherheitsve...

28.05.2020

"Neuerungen der Betriebssicherheitsverordnung und der Druckgeräterichtlinie"

Durch die Novellierungen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und der Druckgeräterichtlinie (DGRL) wurden die Regelwerke konzeptionell und strukturell neu gestaltet. Doch wie wirken sich die neuen Regelungen auf den Technischen Handel aus? Welche Änderungen ergeben sich für das Inverkehrbringen und Prüfen von Schlauchleitungen?

Zudem fordern nicht nur die Rezertifizierungen von Qualitätsmanangementsystemen (z.B. ISO 9001), sondern auch die TRBS 1203 "Befähigte Personen" eine regelmäßige Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter/Befähigten Personen. Gerade die Neuerungen der TRBS 1203, mit zum Teil erheblich schärfer und konkreter formulierten Anforderungen an Befähigte Personen, machen einen Fortbildungskurs auf diesem Gebiet zwingend notwendig.

Zielgruppe des Lehrgangs sind "Befähigte Personen", Mitarbeiter von Technischen Händlern, die den Lehrgang "Gepüfter Fachberater für Schlauch- und Armaturentechnik" erfolgreich abgeschlossen haben, sowie Geschäftsführer und Produktleiter, die sich über die Neuerungen der BetrSichV und der DGRL informieren wollen.

Referent ist Dipl.-Ing. Dirk Sticher, Fachbereich Anlagen- und Verfahrenstechnik, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.vth-verband.de, E-Mail: info@vth-verband.de, Fax: +49 211 460919