Created with Sketch.

05. Apr 2019 // Unternehmen & Märkte

Wichtige Übergangsfrist endet am 20. April 2019

Persönliche Schutzausrüstungen (PSA), die den Vorgaben der früheren Richtlinie 89/686/EWG entsprechen, dürfen von den Herstellern nach dem 20. April 2019 nicht mehr erstmalig in Verkehr gebracht werden. Auf den Ablauf dieser wichtigen Übergangsfrist weist der VTH Verband Technischer Handel e.V. hin.

Von der PSA-Richtlinie 89/686/EWG zur PSA-Verordnung (EU) 2016/425 (Bildquelle: VTH)

Allerdings können Produkte, die bis zu diesem Stichtag auf dem Markt der Europäischen Union in Verkehr gebracht werden, nach den Bestimmungen der neuen PSA-Verordnung (EU) 2016/425 auch nach dem 20. April noch an den Endkunden verkauft werden.

"Der Technische Handel wird seiner Verantwortung gerecht und prüft für seine Kunden, ob und welche PSA-Produkte formal den Sicherheitsanforderungen genügen", kündigt VTH-Hauptgeschäftsführer Thomas Vierhaus an. Auf diese Weise stellen die Händler sicher, dass ihre Kunden ausschließlich PSA erhalten, die eindeutig gekennzeichnet ist und der alle erforderlichen Unterlagen beiliegen. "Die PSA-Anwender können sich somit darauf verlassen, im Technischen Handel stets sichere, hochwertige und rechtskonforme Produkte zu erwerben", so der VTH.

Der Verband weist darauf hin, dass Unternehmen, die andere Bezugswege wie den Internethandel oder den Direktbezug wählen würden, nicht auf den Sach- und Fachverstand der rund 270 VTH-Mitglieder im D-A-CH-Raum zählen können. Und bei Eigenimporten aus Fernost und anderen Nicht-EU-Gebieten stünden sie selbst in der Verantwortung für die Rechtmäßigkeit und die Sicherheit der Produkte.

info@vth-verband.de, T +49 211 44 53 22, www.vth-verband.de/fachinformationen/rechtliche-grundlagen/, www.arbeitsschutzfachhandel.deund www.vth-qualitätspartner.de

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok