Created with Sketch.

04. Okt 2021 // Unternehmen & Märkte

A+A 2021 schafft wieder den persönlichen Kontakt zum Kunden

Bernhard Flacke

Es sind nur noch wenige Wochen, bis die A+A ihre Tore in Düsseldorf öffnet. Vom 26. bis 29. Oktober 2021 präsentieren mehr als 1.000 Unternehmen auf der A+A vorrangig europäischen Besuchern ihre Produkte, Lösungen und Weltneuheiten. Zur Vorbereitung auf die wichtigste Veranstaltung zum Thema Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dient die Ausstellerdatenbank auf der A+A Homepage. Sie bietet einen detaillierten Überblick über alle beteiligten Unternehmen und ihre Produkte und Angebote. Die Ausstellerdatenbank ist über diesen Link erreichbar.

Blick in Eingangsbereich A+A
Bildquelle: Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann

Umfangreiches Hygiene- und Infektionsschutzkonzept

Die Messe sichert den Messebesuch durch ein umfassendes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Veranstaltungen am Standort Düsseldorf, das sich laut Veranstalter bereits während mehrerer Messen bewährt hat. Für den bestmöglichen Schutz aller Messeteilnehmer sorgen beispielsweise exklusiv online verfügbare 1-Tagestickets mit Vorab-Registrierung, 3-G-Überprüfung am Eingang (getestet, geimpft oder genesen), die funktionsstarken Lüftungsanlagen in den Messehallen, eine großzügige Hallengestaltung, gezielte Wegeführung, Abstandsmarkierungen und Maskenpflicht in den Hallen und Räumen. Zugelassen sind medizinische Masken, FFP2- oder KN95/N95-Masken – keine Face Shields oder Stoffmasken.

„Mit unserem Hygiene- und Infektionsschutzkonzept als Grundlage können wir der Branche wieder eine A+A im Präsenzformat bieten – als Plattform für Präsentation, Information, Austausch und Networking. Nach einer intensiven Zeit digitaler Kommunikation ist der Wunsch nach persönlichen Begegnungen hoch – auch in der Wirtschaft. Gesundes und sicheres Arbeiten im Speziellen rücken in der momentanen Situation noch stärker in den Fokus. Daher kommt die A+A als Plattform mit den aktuellen Trendthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung und den dazugehörigen Programminhalten genau zur richtigen Zeit, “ sagt Birgit Horn, Project Director A+A.

info@messe-duesseldorf.de, T +49 211 4560-01, www.aplusa.de/de/

Hersteller zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren!

04. Nov 2019 // Unternehmen & Märkte

09. Jul 2020 // Unternehmen & Märkte

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok