Created with Sketch.

05. Aug 2022 // Unternehmen & Märkte

Diamant: Umfirmiert, umgezogen und auf Händlersuche

Bernhard Flacke

Die Diamant Metallplastic GmbH, Spezialist für Polymere, Verbundmaterialien und Imprägniermittel, hat einen neuen Namen. Seit dem 1. Juli 2022 firmiert der Familienbetrieb unter der Bezeichnung Diamant Polymer GmbH. Mit der Umfirmierung sind weitere markante Veränderungen im Unternehmen verbunden. So gibt es ein neues Logo und eine komplett überarbeitete Homepage (www.diamant-polymer.de). Ein weiterer Meilenstein wird der für Sommer geplante Umzug in den neuen Firmensitz sein, der sich im größten Mönchengladbacher Industriegebiet befindet.

Standort Diamant Polymer
Seit kurzem Firmenstandort von Diamant Polymer
Bildquelle: Diamant Polymer

„Mit den organisatorischen und marketingseitigen Veränderungen legen wir die Grundlagen für die nächste Phase unserer Firmengeschichte“, beschreibt Geschäftsführer Carsten Kunde die Strategie. „Wir sind ein erfolgreiches Traditionsunternehmen in der sechsten Generation. Die Herausforderungen der kommenden Jahre verstehen wir als Chance, unser Unternehmen weiterzuentwickeln und fit für die nächste Generation zu machen.“

Sichtbar wird diese Haltung besonders am neuen Firmenstandort, an dem gerade die letzten baulichen und infrastrukturellen Vorbereitungen getroffen werden. Laut der Diamant-Geschäftsleitung biete dieser neue, zuvor nicht vorhandene Chancen der unternehmerischen Weiterentwicklung. „Neben modernsten Arbeitsplätzen und deutlich mehr Platz für Forschung und Entwicklung verfügen wir dort auch über die Kapazitäten, um der erfreulicherweise weiter steigenden Nachfrage nach unseren leistungsfähigen Polymer-Produkten zu begegnen. Die gesamte Belegschaft kann es schon jetzt kaum erwarten, am neuen Firmensitz zu arbeiten und für unsere Kunden da zu sein“, so Geschäftsführer Kunde. Bei einer Kundenveranstaltung soll der künftige Standort am 16. September dieses Jahres ausführlich vorgestellt werden.

Auf der Suche nach Technischen Händlern

Für den deutschlandweiten Vertrieb ihres Produktes „MM1018“ sucht Diamant Polymer Technische Händler. Als „Flüssiges Futterblech“ bezeichnet, gleicht es Spalte, Klaffungen und andere Fehler an Stahlverbindungen aus und ersetzt damit die bislang genutzten „mechanischen Futterbleche“. Vertriebsleiter Erkan Polat berichtet: „Die große Zahl der Anfragen und die damit verbundene Logistik stellen uns immer mehr vor organisatorische Herausforderungen. Wir sind aber eher ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen im Polymer-Bereich fokussiert und dafür auch eine eigene Forschungsabteilung betreibt. Wir sind der Überzeugung, dass ein flächendeckendes, regionales Händlernetz die Nachfrage unserer Kunden besser abdecken kann. Dass unser Produkt durch und durch ausgereift und sehr einfach zu beschreiben ist, spricht zudem für den Händlervertrieb.“

Das Unternehmen will in diesem Jahr idealerweise 20 regional aktive, Technische Händler finden, die Kunden im Bereich Stahl-, Brücken-, Kran-, Wasser-, Silo-, Anlagen- und Hallenbau sowie im Maschinenbau haben. Auch Händler, die Schlossereien oder kleinere Montagebetriebe beliefern, sind willkommen. Neben den Produktvorteilen, die auch als „Türöffner“ für verschiedenste Kundengruppen wirken können, nennt Polat die Logistik als ein weiteres Plus: „Unsere Vertriebspartner profitieren von einer sicheren Lieferkette dank Produktion in Mönchengladbach und Belieferung/Zulieferung aus Deutschland und Europa“.

info@diamant-polymer.de, T +49 2166 9836-0, www.diamant-polymer.de

Das könnte Sie auch interessieren!

Gruppenbild GL Maertin

14. Jan 2022 // Köpfe & Karriere

Rala Logo

23. Mrz 2022 // Unternehmen & Märkte

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok