Created with Sketch.

05. Apr 2022 // Unternehmen & Märkte

„Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“

Bernhard Flacke

Anlässlich des „Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ am 28. April hat der VTH auf das vor fünf Jahren erfolgreich eingeführte Prüfsiegel „Zertifizierter Fachbetrieb für PSA nach VTH-Standard“ hingewiesen. Mit ihm können Sicherheitsbeauftrage leichter einen qualifizierten Anbieter von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) finden und gleichzeitig sachkundige von fachfremden Marktteilnehmern unterscheiden.

PSAgA
Zertifizierte Technische Händler wissen: Die geeignete Persönliche Schutzausrüstung richtet sich individuell nach den körperlichen Voraussetzungen des Trägers, nach der Art der Arbeit und nach dem jeweiligen Arbeitsumfeld
Bildquelle: VTH/Kollaxo

Der VTH gibt Tipps, worauf Sicherheitsbeauftrage bei der Beschaffung von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) achten sollten; mehr dazu unter https://www.vth-verband.de/presse/welttag-des-arbeitsschutzes/

info@vth-verband.de, T +49 211 44 53 22, www.vth-verband.de

Hersteller zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok