Created with Sketch.

30. Sep 2020 // Arbeitsschutz-PSA

Gehörschützer mit guter Tonqualität

Bernhard Flacke

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die meisten Menschen sich motivierter fühlen und produktiver sind, wenn sie während der Arbeit ihre Lieblingsmelodien hören. Wenn sie jedoch in einer Umgebung mit hohem Lärmpegel arbeiten, geht die Sicherheit vor. Deshalb benutzen sie Gehörschutz, bei dem normalerweise Musikhören keine hohe Priorität hat. Künftig geht beides – Arbeitsschutz und Musikgenuss. Dazu hat Hellberg den Gehörschützer „Xstream“ vorgestellt, der sich dank eines patentierten Lautsprecherdesigns durch gute Klangqualität auszeichnet.
Gehörschutz-Headset
Das Headset verbindet sich drahtlos über Bluetooth mit dem Handy des Nutzers
Bildquelle: Hultafors

Das Headset verbindet sich drahtlos über Bluetooth mit dem Handy des Nutzers. Mit einem eingebauten Sprachmikrofon kann er bequem telefonieren. Und für jeden, der in einer lärmintensiven Umgebung arbeitet, gibt es als Zubehör das sogenannte „Boom“-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung, um die Sprachqualität zu verbessern.

Die Gehörschützer sind in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: Eine Basisversion für Streaming und eine Version mit aktiven, geräuschpegelabhängigen Mikrofonen, die es dem Nutzer jederzeit ermöglichen, für die Umgebung wachsam zu bleiben, um z.B. Warnsignale zu hören. Außerdem ist die Kommunikation mit Kollegen einfach, ohne jemals den Gehörschutz gefährden zu müssen. Die Geräte verfügen über einen integrierten wiederaufladbaren Li-Ionen-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 50 Stunden. Die Ladetechnik ist in das Produkt eingebaut. Beide Geräte sind auch als Helm-Variante erhältlich. Alle Geräte sind nach IPX4 spritzwassergeschützt.

Hultafors Group Germany GmbH, Vlotho, Amandus.bresch@hultaforsgroup.de, T +49 1727754126, www.hultaforsgroup.de

Hersteller zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren!

04. Jun 2015 // Arbeitsschutz-PSA

14. Apr 2020 // Arbeitsschutz-PSA

11. Mrz 2019 // Unternehmen & Märkte

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok