Hochbeständiges Trio

Freudenberg bietet Flachdichtungen aus drei verschiedenen Werkstoffen an, die in ihrer Bandbreite verschiedensten Anforderungen in mehreren Einsatzbereichen abdecken.

Das selbstklebende Dichtungsband wird auf einer Spule geliefert (Bildquelle: Freudenberg)

Die weiße “FG-360” nach DIN 28091-3 besteht vollständig aus expandiertem PTFE (ePTFE). Sie ist als gestanzte Flachdichtung oder selbstklebendes Dichtungsband (“Joint Sealant”) erhältlich. Die Dichtung erfüllt sämtliche Anforderungen nach FDA 21 CFR 177.1550, TA Luft und USP Class VI – 121 °C. Sie bietet laut Hersteller unter allen Flachdichtungstypen die besten Beständigkeitswerte in nahezu allen Medien. Der Temperatureinsatzbereich reicht von -270 bis +310 °C. Die blaue “FG-120” nach DIN 28091-2 ist eine durch Aramidfasern verstärkte Graphitdichtung. Sie ist konform gemäß den Vorgaben der EU (VO) 1935/2004 sowie der TA Luft und zeichnet sich durch eine hohe mechanische Belastbarkeit sowie eine gute chemische und thermische Beständigkeit aus. Die weiße “FG-180” ist eine Flachdichtung nach DIN 28091-3. Sie besteht aus PTFE und ist mit strukturiertem Silikat gefüllt. Diese Dichtung findet vor allem in der Pharmaindustrie Anwendung.

Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Weinheim, info@fst.com, T +49 6201 80-7467, www.fst.de

Hersteller zu diesem Thema

 


 

Sie wollen TH Technischer Handel abonnieren?

Abonnieren Sie die digitale Ausgabe einschl. eines gedruckten Exemplars!

Weitere Pluspunkte: Sie können TH Technischer Handel auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab Juni 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Erstmal testen? Hier können Sie ein Probeabo bestellen.